Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
3.587
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
505
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
294
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
5.172
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.460
Anzeige
2.085

Bergbau-Renaissance nach 70 Jahren: Zinnwalder Bergleute im Lithium-Fieber

Der Bergbau in Zinnwald könnte eine Renaissance erleben. Experten vermuten, dass unter der Erde in Zinnwald Tausende Tonnen eines heiß begehrten Lithiumminerals schlummern.

Von Alexander Bischoff

Zwei Mitarbeiter der Bergsicherung Freital lösen mit dem Presslufthammer das Gestein zur Erkundung der Lithiumvorkommen im Zinnwalder Stollen.
Zwei Mitarbeiter der Bergsicherung Freital lösen mit dem Presslufthammer das Gestein zur Erkundung der Lithiumvorkommen im Zinnwalder Stollen.

Zinnwald - Rund 70 Jahre nach dem Ende des Erzbergbaus im sächsischen Zinnwald könnte die Tradition wieder aufleben.

Nicht mehr Zinn, sondern „Zinnwaldit“, ein von Akku-Herstellern begehrter Lithiumglimmer, weckt die Begehrlichkeiten der neuen Bergmannsgeneration. Seit Tagen wird am alten Bünau-Stollen Gestein gebrochen.

Seit den frühen 1990er-Jahren ist das „Vereinigte Zwitterfeld zu Zinnwald“ nur noch Besucherbergwerk. Tausenden Touristen wird hier Jahr für Jahr gezeigt, wie im sächsischen Teil Zinnwalds seit dem 16. Jahrhundert Zinn gewonnen wurde.

Unterhalb des Museumsstollens arbeiten nun Bergleute im Auftrag der Deutschen Lithium GmbH an einer Renaissance des Bergbaus. Nach Angaben eines Firmensprechers werden seit August größere Mengen Gesteinsproben gebrochen - insgesamt 100 Tonnen. „Mitte nächster Woche werden wir damit fertig sein und die Auswertung beginnt“, so der Sprecher zu TAG24.

Die in Freiberg ansässige Gesellschaft - ein Joint Venture der kanadischen Bergbau-Firma Bacanora und der unter Insolvenzverwaltung stehenden SolarWorld AG - möchte hier in Größenordnungen „Zinnwaldit“ fördern. Nach Probebohrungen 2012 vermuten die Experten unter Zinnwald eine Lagerstätte von 96.000 Tonnen dieses Lithiumminerals. Das daraus gewonnene Lithiumkarbonat ist ein wichtiges Ausgangsprodukt für die Herstellung von Akkus für E-Autos.

Bestätigen die Proben die wirtschaftliche Abbaubarkeit und finden sich weitere Investoren, wollen die Freiberger in vier Jahren mit dem Abbau beginnen.

Diese Bohrproben wurden in Zinnwald bereits 2012 genommen. Hernach errechneten Experten, dass unter Zinnwald etwa 96.000 Tonnen Lithiummineral lagern.
Diese Bohrproben wurden in Zinnwald bereits 2012 genommen. Hernach errechneten Experten, dass unter Zinnwald etwa 96.000 Tonnen Lithiummineral lagern.

Fotos: Egberth Kamprath, dpa/Arno Burgi

235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
1.889
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
20.877
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
92.306
Anzeige
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
87
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
2.747
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
11.264
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
2.573
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
3.110
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
397
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
2.627
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
16.971
Anzeige
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
2.158
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
7.805
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
340
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
244
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
3.697
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
2.393
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
98
Fans voller Wut wegen dieses Urlaubs-Pics von Sarah Lombardi
39.521
Fußball-Profi während der Geburt seiner Tochter bestohlen
329
Top oder Flop? Gerüchte um neues Album der Spice Girls
378
Nach mindestens 50 Straftaten klicken nun die Handschellen
261
Messermann löst Polizeieinsatz in Innenstadt aus
277
Gießener Ärztin wegen Abtreibungswerbung für schuldig gesprochen
126
Schock! Statt Schuhen wird Sperma geliefert
1.493
Oh, Du Schande! Mindestens 450 Christbäume zerstört
2.799
"Lindenstraße"-Ärztin kollabiert in "Sachsenklinik"
6.797
Nach Rassismus-Vorwürfen: Drag-Queen fordert erneut Abschiebung
2.566
Jetzt sollen SPD-Mitglieder über GroKo abstimmen
1.123
Vater bei Hooligan-Schlacht Genick gebrochen
9.238
Einbrecher legt Schrauben in Weihnachtsplätzchen
576
Frau soll von Flüchtlingen sexuell belästigt worden sein, doch jetzt wendet sich das Blatt
6.757
Terrorangst: Berlin rüstet seine Weihnachtsmärkte auf
275
Obdachloser hilft Frau aus der Patsche und ist jetzt reich
4.912
Hier erfüllen zwei Sanitäter einer todkranken Frau ihren letzen Wunsch
6.845
DFB zieht die Reißleine! Regionalliga-Projekt mit U20 von China auf Eis gelegt
2.294
Totschlag an Reeva Steenkamp: Haftstrafe von Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
3.395
Eskalation bei Chemie und Lok Leipzig: So schmuggelten Hools Pyro ins Stadion
12.151
Tegel-Offenhaltung dank Baumängel am BER wieder Thema
141
Heftiger Crash bei Dresden: Müll-Laster von Güterzug zerfetzt
16.336
Youtube-Star Katja Krasavice: So schlüpfrig ist ihr Song wirklich
3.427
Nacktprotest: Darum zieht dieser junge Politiker blank
1.323
Er öffnete die Wohnungstür, jetzt liegt er mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus
3.065
Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?
6.118
Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?
8.725
Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert
2.399
"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig
2.038
Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?
1.994
Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit
13.017
Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff
1.136
Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß
2.224
Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt
3.294
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon
882
Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld
1.137
Update