Citroen prallt gegen Baum: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle Neu Halbnacktes Pärchenselfie: Schlager-Star Michelle geht auf Kuschelkurs Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.536 Anzeige Der blanke Horror! Mann verbrennt in seiner Wohnung Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.660 Anzeige
3.124

So sollen junge Flüchtlinge den Verkehr lernen

Die meisten Flüchtlinge kennen Verkehrsregeln aus ihren Heimatländern nicht. In Deutschland sollen sie nun die Regeln hierzulande erlernen.
Im bayerischen Zierndorf lernen Flüchtlinge einer Klasse deutsche Verkehrsregeln.
Im bayerischen Zierndorf lernen Flüchtlinge einer Klasse deutsche Verkehrsregeln.

Zirndorf - Markus Dieret blickt in fragende Gesichter. Der Polizist steht mit zwölf jungen Flüchtlingen an einer Kreuzung. "Wer hat denn in Deutschland Vorfahrt, wenn wie hier keine Verkehrszeichen vorhanden sind?", will er von der Gruppe wissen.

Die meisten zucken mit den Schultern. "Vielleicht alle auf einmal?", tippt schließlich ein Junge. "Das wäre ja katastrophal", meint Dieret und schmunzelt.

Dieret ist Verkehrserzieher bei der Polizeiinspektion Zirndorf bei Fürth. Mit seinem Kollegen Bernd Klaski bildet er Schülerlotsen aus und erklärt Grundschülern, wie sie sicher mit dem Rad zur Schule kommen.

In ihrer Freizeit haben sie ein Projekt ins Leben gerufen: Sie bringen Flüchtlingen Verkehrsregeln bei und entwickelten für Schulen, an denen es spezielle Klassen für Flüchtlinge gibt, eine Übungsbox - die "Ü-Box".

Die jungen Schüler sollen lernen, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält.
Die jungen Schüler sollen lernen, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält.

Von der Regel Rechts vor links haben die zwölf Flüchtlinge im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, mit denen Dieret heute unterwegs ist, noch nie etwas gehört. Sie stammen aus dem Irak, aus Indien, Syrien und Afrika. Hierzulande selbstverständliche Dinge wie Gehsteige oder Fußgängerüberquerungen kennen viele aus ihrer Heimat nicht - schon gar nicht verbindliche Verkehrsregeln.

"Wir haben immer wieder Meldungen erhalten, dass gerade junge Flüchtlinge kreuz und quer mit gespendeten Fahrrädern durch die Straßen fahren - zum Glück ist aber nichts passiert", sagt Dieret. Das Problem: Verursacht ein Flüchtling einen Unfall, bleiben die Geschädigten in der Regel auf den Kosten sitzen, weil Flüchtlinge meistens nicht versichert sind.

Mit finanzieller Unterstützung eines Fördervereins und der örtlichen Verkehrswacht haben Dieret und Klaski ein ganzes Bündel an Materialien für den Schulunterricht zusammengestellt und in eine Box gepackt.

Darunter eigens für das Projekt angefertigte Verkehrsschilder, die man in der Hand halten kann.

Oftmals kommt es zu vielen Fällen der Verkehrsgefährdung, weil Flüchtlinge die Verkehrsregeln nicht kennen.
Oftmals kommt es zu vielen Fällen der Verkehrsgefährdung, weil Flüchtlinge die Verkehrsregeln nicht kennen.

In der "Ü-Box" sind auch Übungsaufgaben und mehrsprachige Informationen zu Menschenrechten, Jugendschutz und das Polizeigesetz in Auszügen enthalten. "Zum Start des Projekts erhielten alle Schulen im Landkreis Fürth und in der Stadt Fürth, die Übergangsklassen für Flüchtlinge haben, jeweils eine 'Ü-Box' von uns", erklärt Klaski.

Die Materialien verwenden Lehrer im Unterricht. Wenn es die Zeit zulässt, kommen die zwei Polizisten aber auch selbst in die Klassen. An diesem Tag läuft Dieret mit Flüchtlingen einer Übergangsklasse der Mittelschule Zirndorf durch die Altstadt der mittelfränkischen Stadt.

"Das ist eine Ampel", sagt er und erklärt den Jugendlichen dann geduldig, was die Farben Rot, Grün und Gelb bedeuten. "Zügig gehen, wenn es grün ist, aber trotzdem auf die Autos schauen", bläut der Polizist seinen Schülern ein, die brav mit dem Kopf nicken.

"Kommt man in Deutschland ins Gefängnis, wenn man einen Unfall baut?", will einer der Flüchtlinge von ihm wissen. "Es gibt eine Strafe, aber ins Gefängnis kommt man nur, wenn man etwas ganz Schlimmes gemacht hat", erklärt Dieret.

Die meisten Flüchtlinge sind es nicht gewohnt, dass Autos am Zebrastreifen anhalten müssen.
Die meisten Flüchtlinge sind es nicht gewohnt, dass Autos am Zebrastreifen anhalten müssen.

Klaski hat festgestellt, dass nicht wenige Flüchtlinge von der Polizei ein ziemlich falsches Bild haben.

"Viele bekommen erst einmal ein Angstgefühl, wenn sie uns sehen, weil etliche in ihren Heimatländern Polizeigewalt erlebt haben." Der Unterricht mit den Kindern und Jugendlichen sei deshalb mehr als nur Verkehrszeichen-Erklären, betont Klaski. "Es soll auch ein Vertrauensverhältnis zur Polizei aufgebaut werden."

Der 16 Jahre alte Vishavjeet findet es ziemlich komisch, dass in Deutschland Autos tatsächlich bei Rot an der Ampel stehenbleiben. "Bei uns in Indien gibt es zwar viele Ampeln und Schilder, aber es hält sich keiner dran", erzählt er. Sein Kumpel Ali ist verblüfft, wie geordnet der Straßenverkehr in Deutschland abläuft.

Aus dem Irak ist der 18-Jährige ganz anderes gewohnt: "Die Menschen laufen eben einfach auf der Straße kreuz und quer. Da ist oft Chaos."

Fotos: Daniel Karmann/dpa

Mit Weltpremiere! Muse rocken als Überraschungsgäste die Reeperbahn Neu Tiefststand! Elbe so ausgetrocknet wie seit 1930er-Jahren nicht mehr Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.559 Anzeige Dramatische Rettung mitten in der Nacht: Mann (26) in Fahrzeug eingeklemmt! Neu Philipp Stehler ein Fremdgeher? Nun bricht Ex Pam ihr Schweigen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 2.236 Anzeige Straftaten von Nordafrikanern gehen in NRW deutlich zurück Neu Sex vor der Kamera! Bei Love Island wurde ordentlich zugestoßen Neu
Bulle rennt auf Autobahn: Dort wird das Tier erschossen Neu Trümmerfeld auf Bundesstraße: Cabriofahrerin stirbt Neu Betrug: Veranstalter schickt Double statt Star-DJ in Kölner Club! Neu
Bayern zu Gast bei Schalke: Goretzka im Fokus, Neuer spricht von "Hass" Neu Es gab zwei Alternativen? Maaßen-Deal hätte auch ganz anders laufen können Neu Piloten immer wieder mit Laserpointern geblendet: Siegt die Vernunft? Neu "Wir ersticken hier gleich": Elf Menschen bei Feuer verletzt, 16 gerettet! Neu Plätze beim Staatsbankett werden frei: Abgeordnete wollen nicht mit Erdogan essen Neu Mit zwei Promille gegen einen Baum: Das sagt Bettina Wulff zur Alkoholfahrt Neu Nach Alice Schwarzers Romy-Schneider-Doku: Ex-Mann redet Klartext Neu Alles neu bei GNTM: Heidi Klum krempelt Jury um und holt Freund Tom ins Boot Neu Der "dickste Po der Welt" twerkt durch "Das Supertalent" Neu Alles aus mit ihrem Felix? Micaela Schäfer verrät ihren Beziehungsstatus Neu Mord an 14-jähriger Keira: Staatsanwalt hegt grausigen Verdacht! Neu Dieser Frau wächst ein Bart und das aus einem unangenehmen Grund Neu Weg war er: Fußballprofi jubelt nach Tor, doch mit dieser Hürde hatte er nicht gerechnet Neu Robert Redford im Unruhestand bei der Premiere seines Filmes Neu Zu viel Red Bull getrunken? Kommentator Steffen Freund Feuer und Flamme für RB Leipzig Neu Verletzter Schwan legt Zugverkehr lahm Neu Unfassbar! Darum bekommt die GZSZ-Beauty üblen Hate im Netz Neu Da sieht Heidi Klum alt aus! Ihr Ex datet dieses blutjunge Model Neu Schusssicher! Böhmermann zieht mit seinem TV-Studio nach Dresden 8.554 Ausnahmezustand in Berlin: Sturm reißt Bäume um 991 Stromschlag an Oberleitung tötet 47-Jährigen 484 Meghans Mama muss wieder mitarbeiten - was ist da los? 3.191 Weil sie einen anderen heiraten wollte: Mann tötet Ex mit Bratpfanne und Messer 3.724 Film-Star macht überraschendes Geständnis: "Ich habe eine starke Sexualität" 4.099 Hogesa-Neonazi: Neue Fakten zum Tod des 32-Jährigen 15.042 Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"? 2.125 DFB hat entschieden: So bekommen die Drittligisten mehr Kohle! 1.460 Polizist bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst": Mit dieser Reaktion der Zuschauer hat er nicht gerechnet 7.900 Nachwuchs-Traumpaar: Lukas Rieger und Faye Montana machen Liebe offiziell 1.859 Dieser Rock-Hottie tourt endlich durch Deutschland 690 Sturm stoppt Züge und Fähren im Norden: Doch das ist erst der Anfang 1.558 Sandstürme und Chaos durch heftigen Wetterwechsel! 9.304 Streit um den Islam? 20-Jähriger attackiert Kollegen mit Cuttermesser 3.562 Polizei findet dieses Tier aus Afrika auf Düsseldorfer Parkplatz 3.286 Grenzschützer ermordet vier Frauen 3.755 Vor Spiel gegen Regensburg: HSV-Lazarett leert sich 246 Nächste Beförderung? SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln 1.918 Update Biker schwer verletzt, weil besoffener Mercedes-Fahrer ihm die Vorfahrt nahm 4.158