Riesige Rauchsäule über der Stadt! Was brennt hier lichterloh?

Zittau - Am Sonntag ist in den Morgenstunden ein heftiger Brand in Zittau ausgebrochen. Auf Bildern ist zu sehen, wie der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes lichterloh brennt.

In dem leerstehenden Gebäude in Zittau brach in den Morgenstunden am Sonntag ein heftiger Brand aus.
In dem leerstehenden Gebäude in Zittau brach in den Morgenstunden am Sonntag ein heftiger Brand aus.  © Christian Essler

Wie die Polizei in Görlitz auf TAG24-Nachfrage mitteilte, befand sich in dem Gebäude an der Schrammstraße mal eine Firma, jetzt wird das Haus nicht mehr genutzt, es steht leer.

So gibt es zum Glück keine Verletzten. Gegen 5.10 Uhr brach der Brand aus, die Ursache dafür ist noch unklar.

Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz, die Polizei sperrte das Gebiet weiträumig ab. Nach ersten Informationen musste der Versuch, die Flammen von innen zu bekämpfen, abgebrochen werden.

Wie die Polizei aber weiterhin mitteilte, haben sich in Großdubrau Komposthaufen einer Recyclingfirma entzündet. Sie qualmen und aufgrund der Dämpfe werden Anwohner gebeten, Fenster und Türen zu schließen, Autofahrer sollen in dem Bereich vorsichtig fahren.

Wie lange die Löscharbeiten in Zittau noch andauern werden, ist aktuell noch nicht abzusehen. Wenn die Flammen bekämpft sind, wird die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.

Die riesige Rauchsäule war über ganz Zittau zu sehen.
Die riesige Rauchsäule war über ganz Zittau zu sehen.  © Christian Essler