Nahkauf: Huch, wer klaut da ständig unsere Rosen?

Zittau - Wer macht denn bitte sowas?! Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit haben Unbekannte die liebevoll angepflanzten Rosen vor dem Eibauer Marktkauf abgeschnitten und geklaut.

Hausmeister Ingolf Eger (59) pflanzt die Rosen nun schon zum dritten Mal. In der Hoffnung, dass sie nicht schon wieder geklaut werden.
Hausmeister Ingolf Eger (59) pflanzt die Rosen nun schon zum dritten Mal. In der Hoffnung, dass sie nicht schon wieder geklaut werden.  © Petra Hornig

Wer macht denn bitte sowas?! Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit haben Unbekannte die liebevoll angepflanzten Rosen vor dem Eibauer Marktkauf abgeschnitten und geklaut.

"Das finden wir natürlich weniger schön", sagt Chef Enrico Hohlfeld (48). "Unser Hausmeister Herr Eger (59) hat die Blumen gepflanzt, nun hat schon wieder jemand die Rosen mitgenommen."

Aber nicht nur das: "Da ist nicht einfach mal jemand vorbeigekommen und hat die Pflanzen ausgebuddelt", so Hohlfeld. "Sie wurden fein säuberlich abgeschnitten." Bei beiden Taten wurde leider niemand beobachtet.

"Das Ganze ist für uns mehr als ärgerlich", so der Nahkauf-Chef. "Wir werden die jetzt noch einmal neu pflanzen und hoffen, dass diesmal nicht wieder jeder die Rosen klaut." Kunden und Passanten ruft er zu Wachsamkeit auf.

"Falls jemand irgendwen an den Blumen beobachtet, sind wir für jeden Hinweis dankbar." Ein bisschen Bammel hat Hohlfeld allerdings bereits vor dem Muttertag. "Bevor wieder jemand unsere Blumen klaut: Man kann bei uns auch einfach welche kaufen."

Bitte nicht stehlen!
Bitte nicht stehlen!  © Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0