Kinder legen Steine auf Bahngleise: Zug brettert drüber

Hirschfelde - Das ist kein Dummejungenstreich mehr! Zwei Kinder (auf 12 Jahre geschätzt) legten kurz hinter der Neiße-Bahnbrücke bei Hirschfelde Schottersteine auf die Bahngleise.

Die Bundespolizei ertappte diese beiden Kinder auf frischer Tat!
Die Bundespolizei ertappte diese beiden Kinder auf frischer Tat!  © Bundespolizei

Unweit davon hatte zuvor ein Personenzug der Ostdeutschen Eisenbahn mehrere Steine überfahren. Eine weitere Bahn konnte noch rechtzeitig halten, der Zugführer die Steine wegräumen.

Alarmierte Bundespolizisten erwischten die beiden polnischen Jungen dann auf frischer Tat. Da sich der Tatort in Polen befindet, konnten die Beamten aber nichts weiter gegen die Kids unternehmen.

Sie verständigten ihre polnischen Kollegen. Verletzt wurde niemand, Sachschäden am Zug werden geprüft.

Die zerfahrenen Schottersteine an den Bahngleisen.
Die zerfahrenen Schottersteine an den Bahngleisen.  © Bundespolizei

Titelfoto: Bundespolizei

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0