Irrer Brandstifter unterwegs? Drei Autos fackeln in einer Nacht ab

Zittau - Eine unheimliche Brandserie hält seit einigen Tagen die kleine Gemeine Ebersbach-Neugersdorf bei Zittau in Atmen.

Zuerst wurden die Kameraden am Montagabend um 22 Uhr zu einem Brand in Ebersbach gerufen.
Zuerst wurden die Kameraden am Montagabend um 22 Uhr zu einem Brand in Ebersbach gerufen.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof

In der Nacht von Ostermontag auf Dienstag schlug offenbar ein irrer Brandstifter gleich dreimal innerhalb von nur vier Stunden zu.

Zum ersten Mal schrillten die Alarmglocken bei der Feuerwehr um 22 Uhr. Da stand ein VW in der Georgswalderstraße, Ecke Röntgenstraße, lichterloh in Flammen.

Zunächst hatte der Motorraum gebrannt. Die 17 angerückten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr konnten einen Totalschaden nicht mehr verhindern. Nach ersten Informationen soll der Besitzer des Wagens zum Tatzeitpunkt auf Arbeit gewesen sein.

Kaum war dieser Vorfall von den Polizisten aufgenommen, wurde die Feuerwehr das nächste Mal alarmiert. Gegen Mitternacht wurden sie in die Goethestraße gerufen. Dort brannte der Motorraum eines Seat Ibiza.

Dieses Mal waren 14 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ebersbach im Einsatz, auch dieses Auto ist Schrott. Fast exakt zwei Stunden später brannte es dann ein drittes Mal. Dieses Mal mussten die Kameraden in die Camilla-Gocht-Straße ausrücken.

Es stand ein weißer Seat Leon in Flammen, der einem der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gehört. Auch hier war nichts mehr zu retten.

Die Polizei Zittau-Oberland ermittelt nicht nur die drei Fälle, sondern auch einen vierten Brand, der in den Tagen zuvor passierte.

Der zweite Brand ereignete sich gegen Mitternacht.
Der zweite Brand ereignete sich gegen Mitternacht.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek
Das dritte Auto, das gegen 2 Uhr brannte, gehörte einem Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.
Das dritte Auto, das gegen 2 Uhr brannte, gehörte einem Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0