Fahrlässige Brandstiftung? Polizei ermittelt nach Feldbrand in Zittau

Zittau - Plötzlich war überall Feuer: Ein weiteres Feld in Sachsen stand am Montagmittag in Flammen.

Das Feld brannte lichterloh.
Das Feld brannte lichterloh.  © xcitepress/Christian Essler

Diesmal traf es die Stadt Zittau, in der das Feuer gegen 12.20 Uhr ausbrach, wie die Polizeidirektion Görlitz gegenüber TAG24 bestätigte.

Die Feuerwehr rückte an, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Das Feuer konnte relativ schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Zu dessen Ausbruch kam es, weil eine Strohpresse in Brand geraten war.

Warum das Gerät Feuer fing, ist momentan noch unklar. Die Polizei ermittelt derzeit wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Dicke Rauchschwaden zogen Richtung Straße.
Dicke Rauchschwaden zogen Richtung Straße.  © xcitepress/Christian Essler

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0