Zivilistenhund "Hartmann" schnappt Autodieb

Polizeirätin Susann Benad-Uslaub bedankte sich bei Kathrin Hommel und Hartmann.
Polizeirätin Susann Benad-Uslaub bedankte sich bei Kathrin Hommel und Hartmann.

Kamenz - Ein Scheppern, eine Gassirunde - schon war der Autodieb geschnappt. Für diese Leistung bedankte sich die Polizei bei Kathrin Hommel (30) und American Bulldog Hartmann (3).

„Ich war im Laden“, sagt die Friseurin aus Bretnig-Hauswalde. „Da hörte ich es Quietschen und Scheppern.“ Das war das Ende einer Verfolgungsjagd.

Ein Pole (31) hatte in Lemgo einen Audi geklaut, wurde durch die Polizei auf der A4 erwischt und flüchtete bis zur Wiese hinterm Friseursalon.

„Ich habe noch mit meinem Mann gescherzt, dass der sich bestimmt hier im Gebüsch versteckt“, sagt Kathrin. „Beim Gassigehen haben wir ihn tatsächlich entdeckt.“

Die junge Frau rief sofort die Polizei, während der Ganove tatsächlich im Gebüsch auf seine Festnahme wartete.

Er hatte allerdings auch keine andere Wahl, denn Bulldogge Hartmann postierte sich direkt vor ihm. Dafür spendierte die Polizei den Vierbeiner einen Metzgergutschein, Frauchen bekam Blumen.

Fotos: dpa, Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0