Was für eine Quote von Ibrahimovic: Nächster Doppelpack mit 37 - und wie!

Los Angeles (USA) - Er trifft und trifft und trifft! Zlatan Ibrahimovic (37) hat in der Major League Soccer seinen nächsten Doppelpack erzielt - diesmal unter besonderen Umständen.

Fünfter Doppelpack in dieser Saison: Zlatan Ibrahimovic (r.) unaufhaltsam!
Fünfter Doppelpack in dieser Saison: Zlatan Ibrahimovic (r.) unaufhaltsam!  © Ringo Chiu/ZUMA Wire/dpa

Denn die Vorzeichen für Los Angeles Galaxy waren schlecht. LA-Innenverteidiger Daniel Steres sah bereits in der 6. Minute wegen einer unnötigen Notbremse die Rote Karte.

Von da an musste Galaxy in Unterzahl gegen die Seattle Sounders spielen. Und die Gäste, in der Tabelle nur einen Punkt hinter LA gelegen, übernahmen fortan natürlich die Spielkontrolle.

21:8 Torschüsse und 61 Prozent Ballbesitz sprechen eine deutliche Sprache. Dennoch bekamen die 26.213 Zuschauer im Dignity Health Sports Park auch von den Hausherren einiges geboten.

So egalisierte Ibrahimovic in Weltklasse-Manier die 1:0-Führung Seattles durch den peruanischen Nationalspieler Raúl Ruidíaz (42. Minute).

Eine Flanke von Sebastian Lletget köpfte "Ibrakadabra" wuchtig zum 1:1 ein (45.), obwohl sein Gegenspieler Kee-hee Kim wie wild an ihm zog. Doch obwohl der Südkoreaner nah am 116-fachen schwedischen Nationalstürmer (62 Tore) dran war, konnte er ihn nicht verteidigen.

Als sich Kim in der 64. Minute auch noch ungeschickt anstellte und Ibrahimovic foulte, gab es Elfmeter, den der Superstar platziert zur 2:1-Führung für LA verwandelte (65.).

Sechs Minuten später menschelte es selbst bei Zlatan. Eine perfekt getimte Flanke nach einem Konter schoss er frei aus fünfeinhalb Metern am Tor vorbei - die Chance zur Vorentscheidung war vergeben!

Bastian Schweinsteiger und Chicago Fire mit wichtigem Dreier gegen Philadelphia Union

Zlatan Ibrahimovic (Dritter von links) hat in 21 Spielen 20 Saisontore erzielt und drei direkte Vorlagen gegeben - geniale Quote des 37-Jährigen!
Zlatan Ibrahimovic (Dritter von links) hat in 21 Spielen 20 Saisontore erzielt und drei direkte Vorlagen gegeben - geniale Quote des 37-Jährigen!  © Ringo Chiu/ZUMA Wire/dpa

Das sollte sich rächen - auf besonders bittere Weise. In der 82. Minute sprintete LA-Keeper David Bingham für eine Rettungsaktion aus seinem Tor, rutschte aus, traf den Ball, der von ihm an den Kopf von Jörgen Skjelvik sprang und von dort aus ins eigene Tor zum 2:2-Ausgleich trudelte!

Anschließend gelang es keinem der beiden MLS-Top-Teams mehr, für die Entscheidung zu sorgen, weshalb es am Ende beim 2:2 blieb.

Ibrahimovic hat nun mehr stolze 20 Saisontore und drei direkte Vorlagen in 21 Spielen vorzuweisen - eine herausragende Quote!

An die kommt Bastian Schweinsteiger in der anderen Staffel, der Eastern Conference, nicht heran.

Doch der frühere Kapitän der deutschen Nationalmannschaft durfte mit Chicago Fire einen ganz wichtigen Dreier beim 2:0 gegen Tabellenführer Philadelphia Union feiern und ist damit nur noch einen Punkt hinter den Play-off-Plätzen.

Chicago musste eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren, nachdem Nico Gaitán, früherer Profi von Atlético Madrid und Benfica Lissabon, in der Nachspielzeit des ersten Abschnitts die Rote Karte gesehen hatte.

Zuvor hatte der frühere ungarische Nationalstürmer Nemanja Nikolic mit einem Doppelpack (38.+45.) für den Vorsprung gesorgt, den Fire anschließend routiniert über die Zeit brachte.

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0