In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

Top

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

Neu

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

Neu

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

Neu
6.654

Schon wieder Zoff um Architektur am Neumarkt

Dresden - Das neue Palais Hoym - Wie modern darf’s denn sein? Was wir heute zeigen, wird für Diskussionen sorgen: historisch exakt, zeitgemäß - oder extrem modern? Millioneninvestor Christoph Gröner (47, CG-Gruppe) will mit diesen neuen Visualisierungen eine Debatte über den Wiederaufbau des Quartiers Hoym starten.
Christoph Gröner (47, li.) und Torsten Kulke (50)
Christoph Gröner (47, li.) und Torsten Kulke (50)

Von Dirk Hein

Dresden - Was wir heute zeigen, wird für Diskussionen sorgen: historisch exakt, zeitgemäß - oder extrem modern? Millioneninvestor Christoph Gröner (47, CG-Gruppe) will mit diesen neuen Visualisierungen eine Debatte über den Wiederaufbau des Quartiers Hoym starten.

Streng historisch - oder mutig und modern? Der Streit darum ist so alt wie die Wiederaufbaupläne für den Neumarkt - und wird beim Quartier Hoym wieder aufflackern.

Die Gesellschaft Historischer Neumarkt will möglichst exakt nach altem Vorbild bauen lassen, Investor Gröner hat andere Pläne.

„Die Gesellschaft gehört zu Dresden und ist wichtig, aber sie steht nicht alleine für die Stadt. Ich will ein möglichst gutes Ergebnis für alle Dresdner“, so Gröner. Sein Vorschlag: ein Workshop, in dem Bürger, Politiker, Architekten und Wissenschafter einen Entwurf erarbeiten.

Das neue Palais Hoym - Wie modern darf’s denn sein?
Das neue Palais Hoym - Wie modern darf’s denn sein?

Gröners Versprechen: „Wenn 90 Prozent zum Beispiel das alte Palais Riesch wiederwollen, dann werden wir es so bauen, wie es war.“ Gröner glaubt aber, einen anderen Trend in Dresden zu spüren: „Wenn schon Palais Hoym als Leitbau wieder aufgebaut wird, können wir doch an anderer Stelle wie dem Palais Riesch mutig und modern bauen.“

Gröner geht sogar noch einen Schritt weiter. „Die Dresdner könnten auch sagen, so ein Palais Hoym sieht heute anders aus, es ist vielleicht auch aus Beton, Glas und Stahl, es gibt so viele Möglichkeiten. Ich habe keinen Favoriten, ich bin nur nicht überzeugt, dass es unbedingt alt sein muss.“

Gröners abschließendes Fazit: „Wir können alles so bauen, wie es 1910 aussah, wir können nach aktuellen Standards bauen - oder wir bauen ‚2050‘. Wir sollten das zusammen herausfinden.“

Der Verkauf des Grundstücks ist übrigens noch nicht in trockenen Tüchern: Das letzte Wort hat der Stadtrat.

Historiker fordern historische Fassaden

Vor über hundert Zuhörern stellte Christoph Gröner (47), Chef des Bauinvestors CG-Gruppe, seine 131 Millionen Euro schweren Pläne für das Quartier Hoym vor.

Viele Mitglieder der Gesellschaft Historischer Neumarkt hörten aufmerksam zu - gaben dann aber auch Kontra. Noch während der Versammlung ging ein Flyer durch den Saal.

Die Gesellschaft um Vorstand Torsten Kulke (50) fordert die historisch exakte Wiederherstellung der Fassade von Palais Riesch und vier weiteren Fassaden entlang des Quartiers. Erst wenn diese Zusicherung stehe, dürfe die Stadt einem Verkauf zustimmen.

Palais Hoym

Dieser Entwurf zeigt eine Mischung aus modernen Elementen und dem historisch wiederaufgebauten.

Festsaaltrakt

Das Palais Hoym (Festsaaltrakt mit Hofbrunnen) soll zentraler Bestandteil des Quartiers werden und sich in ein Hostel verwandeln.

Palais Riesch

In dieser Variante ist das „Palais Riesch“ ein moderner Neubau.

Hysterischer Neumarkt

Kommentar von Torsten Hilscher

Die Gesellschaft Historischer Neumarkt ist ein rühriger Verein. Ohne sein Engagement würde das Areal rund um die Frauenkirche an vielen Stellen weniger attraktiv aussehen. Die Truppe ist fach- und sachkundig, aber seit Jahren von penetrantem Eifer besessen. Aktuelles Beispiel: der Platz hinter dem Polizeipräsidium. Das Palais Hoym wird dort einmal wieder stadtbildprägend sein.

Da hat sich nun endlich ein Investor gefunden, und schon wird er bedrängt. Es geht um eine fast flächendeckend historische Bebauung des Areals. Wer die Statements der Gesellschaft liest, muss glauben, von ihr würden Genehmigungen erteilt. Das ist nahe an der Amtsanmaßung. Und es birgt die Gefahr von Geschichtsklitterung: Denn die Gassen des Neumarkts waren 1944/45 kein schöner Ort. Profanbauten dominierten, leichte Mädchen sprachen potenzielle Freier an. Die Hinterhöfe waren enger als es schon damals die Polizei erlaubte.

Historisch bauen kann schnell zum Historisieren verkommen! Die weiß-goldene Plaste-Optik des Swissôtels zeigt das ebenso wie die wohl misslungenste Auferstehung am Neumarkt, das Hotel de Saxe. Das gab es schon 1889 nicht mehr. Bis 1945 stand dort eine wunderschöne Post ...

Die „Sandsteinfraktion“, befallen von der „süßen Krankheit Gestern“ (Uwe Tellkamp), sollte sich also mäßigen. Eine Gesellschaft hysterischer Neumarkt nähme niemand mehr für voll.

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

Neu

Sex-Täter auf der Flucht! Wo ist der Mann mit Harry-Potter-Brille?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.611
Anzeige

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

Neu

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

Neu

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

Neu

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

45.352
Anzeige

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

Neu

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

Neu

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.245
Anzeige

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

Neu

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

7.405

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

2.240

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

10.358

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

2.604

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

797

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

1.712

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

6.933

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

8.709

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

97

Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

21.732
Update

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

6.731

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

8.488

250-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

8.387
Update

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

4.426

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

1.300

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

2.680

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

29.224

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

2.994

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

5.286

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

5.562

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

1.896

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

1.145

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

23.102

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

1.067

Viren-Alarm!? Miese Betrüger tyrannisieren leichtgläubige Sachsen

2.826

Ist das Ende der Spielhallen gekommen?

278

Deutsches Bildungssystem immer schlechter! Sachsen sticht heraus

3.382

Tragisch! 48-Jähriger stirbt bei Teich-Arbeiten

4.370

Polizei zieht toten Mann in Badehose aus der Oder

1.538

Frau beißt bei McDonald's auf Nadel - Krankenhaus!

3.346

Vergewaltigung: Drei Deutsche in Spanien festgenommen

4.775

Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

1.861

Entertainerin Gayle Tufts findet Trump "nicht ganz dicht"

378

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

2.035

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

4.525
Update

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

4.149

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

10.894

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

3.779

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

4.120

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

5.884

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

4.847

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

2.304