Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

NEU

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.118

Sachsens Katzen droht die Zwangskastration

Leipzig - Immer mehr verwilderte oder ausgesetzte Katzen streunern durch den Freistaat - da wird zunehmend zum Problem. Ausgerechnet die Tierschützer von PETA fordern jetzt eine gesetzliche Kastrationsplficht, wollen so die Katzen-Population verkleinern.
Diese Streuner-Miez kann keinen Nachwuchs mehr bekommen: die frisch kastrierte Jolin auf dem Arm von Tierheim-Chefin Annett Albrecht.
Diese Streuner-Miez kann keinen Nachwuchs mehr bekommen: die frisch kastrierte Jolin auf dem Arm von Tierheim-Chefin Annett Albrecht.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Ausgesetzte und verwilderte Hauskatzen werden in Sachsen zum Problem. Die Population wird immer größer, Tierheime sind voll mit „Fundtieren“.

Jetzt fordert die Tierschutzorganisation PETA den Freistaat auf, die unkontrollierte Fortpflanzung mit einer gesetzlichen Kastrationspflicht zu stoppen.

Annett Albrecht (30) weiß nicht mehr wohin mit den vielen Samtpfoten. Rund 120 Katzen beherbergt die Chefin des Eilenburger Tierheims derzeit, darunter 60 Babys.

„Platz haben wir eigentlich nur für 70 - doch wir sind verpflichtet, jedes Fundtier anzunehmen.“

Fordert vom Freistaat eine Kastrations-Verordnung für freilaufende Katzen: PETA-Referentin Dörte Röhl.
Fordert vom Freistaat eine Kastrations-Verordnung für freilaufende Katzen: PETA-Referentin Dörte Röhl.

Wie in Eilenburg sieht es derzeit vielerorts im Lande aus. „Die Population verwilderter Katzen ist enorm angewachsen, wir gehen von zwei Millionen Tieren in Deutschland aus“, sagt PETA-Referentin Dörte Röhl (31).

In Sachsen sollen sich rund 100 000 Streuner rumtreiben. „Viele halb verhungert, krank und von Parasiten befallen“, weiß Tierärztin Röhl. Eine Ursache des Übels sieht PETA in der laxen Haltung des Freistaats.

"Obwohl die Novellierung des Tierschutzgesetzes die Landesregierungen seit 2013 ermächtigt, den unkontrollierten Freigang fortpflanzungsfähiger Katzen durch eine Rechtsverordnung zu verbieten, hat Sachsen es bisher verschlafen, diesen wichtigen Schritt zu gehen“, so Frau Röhl.

Im Klartext: PETA fordert einen gesetzlich geregelten Hausarrest für alle nicht kastrierten Stubentiger!

Praktiker wie die Eilenburger Tierheim-Chefin unterstützen die Forderung. „Uns würde das total helfen und rechtliche Sicherheit bei der Kastration von Fundtieren geben“, sagt Frau Albrecht.

Beim dafür zuständigen Sozialministerium winkt man indes ab. Es bestehe keine Notwendigkeit für eine Rechtsverordnung, erklärt Ministeriums-Sprecherin Katja Naumann. Und verweist auf eine 2014 durchgeführte Befragung.

Dabei hätten acht von 13 Landkreisen und kreisfreien Städten keinen Bedarf für eine Regulierung gesehen

Niedlich schauen sie ja aus, diese Katzenbabys. Doch durch die unkontrollierte Fortpflanzung werden die Miezen allmählich zur Landplage.
Niedlich schauen sie ja aus, diese Katzenbabys. Doch durch die unkontrollierte Fortpflanzung werden die Miezen allmählich zur Landplage.

Fotos: PR, Ralf Seegers

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

NEU

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

NEU

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

NEU

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

NEU

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

698

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

3.484

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

5.315

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

426

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

1.586

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

12.525

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.126

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

12.673

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

485

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

417

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.257

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.006

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.745

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.933

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.179

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.344

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.681

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.163

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.630

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.606

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

27.125

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.116

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

12.725

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.927

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

798

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

21.492

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.232

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.893

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.058

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.078

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

8.522

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

28.288

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.369

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

9.036

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.537

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

9.325

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

8.235
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.551

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

600