Krass, was Zoll in Paket aus China entdeckt

Frankfurt am Main - In einem Paket aus China haben Zöllner am Frankfurter Flughafen mit Hakenkreuzen und anderen Nazisymbolen bestickte Kleidung gefunden.

Laut Zoll sind diese Art Waren kein Einzelfall. (Symbolbild)
Laut Zoll sind diese Art Waren kein Einzelfall. (Symbolbild)  © DPA

Insgesamt hätten sich darin 21 Waren befunden, darunter auch Soldbücher, Abzeichen und eine Armbinde, teilte der Zoll am Freitag mit.

Gegen den Empfänger in Deutschland wird nach dem Fund von Mitte Mai wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Nach Abschluss des Verfahren werden die Sachen vernichtet.

Laut Auskunft des Zolls werden am Flughafen immer mal wieder entsprechende Waren bei Durchsuchungen gefunden, meist jedoch nur einzelne Exemplare.

Am Flughafen kommen immer wieder Spürhunde zum Einsatz. (Symbolbild)
Am Flughafen kommen immer wieder Spürhunde zum Einsatz. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Nazis:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0