Jetzt sollen SPD-Mitglieder über GroKo abstimmen
Top
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
Neu
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
Neu
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
Neu
3.750

Kriegt Krokodil Max ein Denkmal?

Dresden - Der Tod von Zoo-Krokodil Max erschüttert seine Fans! Jetzt fordern einige ein Denkmal...
Karl-Heinz Bläck (65) aus Weißwasser will bei einem Spendenaufruf unbedingt mitmachen: „Ich kenne Max aus Kindertagen. Wenn Knut in Berlin ein Denkmal hat, muss Max unbedingt eines bekommen.“
Karl-Heinz Bläck (65) aus Weißwasser will bei einem Spendenaufruf unbedingt mitmachen: „Ich kenne Max aus Kindertagen. Wenn Knut in Berlin ein Denkmal hat, muss Max unbedingt eines bekommen.“

Von Anneke Müller

Dresden - Der Tod von Zoo-Krokodil Max erschüttert seine Fans! Über 13.000 Leser nahmen Anteil bei MOPO24, viele posteten über Facebook ihre Trauerbekundungen. Gerade drei Tage ist Besucherliebling Max tot, doch schon jetzt fordern die ersten ein Denkmal für Max - einen Ort der Erinnerung an das Tier, das bislang am längsten (seit 1958) im Dresdner Zoo gelebt hatte.

„Wir nehmen wahr, dass sehr viele Menschen Anteil nehmen“, sagt Zoodirektor Karl-Heinz Ukena (44). Tatsächlich legen Besucher Blumen und Kinderzeichnungen ab, blicken auf Max’ leere Insel im Brandes-Haus.

Das Zoo-Team reagierte bereits und setzte sich gestern zusammen, um zu überlegen, wie man dem Max-Gedenken gerecht werden kann: „Dass wir etwas machen werden, wissen wir schon, wie und was aber noch nicht.“

Sicher ist nur eines:

Einen ausgestopften Max hinter einer Scheibe wird es nicht geben. Damit die Besucher schon bald einen Ort des Gedenkens vorfinden, wird in Kürze ein Plakat vom guten alten Max im Brandes-Haus aufgestellt werden. Die Fans von Max indes haben schon ganz gute Ideen …

Zirkusdirektor Mario Müller-Milano (66), Pate von Max: „Max war unser Maskottchen. Ein Denkmal an zentraler Stelle muss sein. Ich würde 500 Euro geben.“
Zirkusdirektor Mario Müller-Milano (66), Pate von Max: „Max war unser Maskottchen. Ein Denkmal an zentraler Stelle muss sein. Ich würde 500 Euro geben.“
Mira (6) mit ihrer Mutti Grit Perschneck (42) aus Dresden: „Ich will einen großen Max aus Holz zum Klettern haben, an der Stelle, wo er gewohnt hat.“ Spenden würde Mutti Grit in jedem Fall etwas.
Mira (6) mit ihrer Mutti Grit Perschneck (42) aus Dresden: „Ich will einen großen Max aus Holz zum Klettern haben, an der Stelle, wo er gewohnt hat.“ Spenden würde Mutti Grit in jedem Fall etwas.
Daniel (34) und Cornelia (33) Albrecht aus Dresden: „Das Denkmal sollte etwas mit einem Zweck sein. Beispielsweise ein Imbiss, etwas Kreatives. Für eine coole Idee würden wir auch spenden.“
Daniel (34) und Cornelia (33) Albrecht aus Dresden: „Das Denkmal sollte etwas mit einem Zweck sein. Beispielsweise ein Imbiss, etwas Kreatives. Für eine coole Idee würden wir auch spenden.“
Michael Jabs (37) und Jenny Müller (29) aus Freiberg: „Als Ort des Gedenkens wäre ein Denkmal für Max toll. Aber bloß keines in Überlebensgröße. Wir würden auch spenden dafür.“
Michael Jabs (37) und Jenny Müller (29) aus Freiberg: „Als Ort des Gedenkens wäre ein Denkmal für Max toll. Aber bloß keines in Überlebensgröße. Wir würden auch spenden dafür.“

Wie Mäxchen tatsächlich in den Zoo Dresden kam

Vilmos Müller-Milano, der Vater des Zirkusdirektors Mario Müller-Milano (66), hielt hier den kleinen Max 1958 nach seiner Ankunft in Dresden auf dem Arm.
Vilmos Müller-Milano, der Vater des Zirkusdirektors Mario Müller-Milano (66), hielt hier den kleinen Max 1958 nach seiner Ankunft in Dresden auf dem Arm.

Der Dresdner Zoo und der Zirkus Milano (1948-1972) wollten in den 1950er-Jahren gern Krokodile haben.

„Weil wir keine Devisen hatten, kam nur Tausch in Frage“, so Zirkusdirektor Mario Müller-Milano (66). Sein Vater Vilmos Müller-Milano (1913-95) gab deshalb via Dresdner Zoo Ponys aus seiner Zucht an die Tierhandlung Ruhe (bei Hannover).

Außer einer Riesenschlange gab es dafür auch ein paar Krokodilchen für Zoo und Zirkus. Der damals knapp zwei Jahre alte Max war eines der Tauschtiere.

Die Adlerplastik (1920) im Dresdner Zoo erfreut sich großer Beliebtheit. Der kleine Janosch (4) würde sicher auch auf einem Max gerne reiten.
Die Adlerplastik (1920) im Dresdner Zoo erfreut sich großer Beliebtheit. Der kleine Janosch (4) würde sicher auch auf einem Max gerne reiten.

Foto: André Schulze, Petra Hornig, Christian Suhrbier, privat

Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
Neu
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
Neu
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
Neu
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
16.905
Anzeige
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
Neu
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
Neu
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
91.722
Anzeige
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
Neu
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
Neu
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.296
Anzeige
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
Neu
Fans voller Wut wegen dieses Urlaubs-Pics von Sarah Lombardi
Neu
Fußball-Profi während der Geburt seiner Tochter bestohlen
Neu
Top oder Flop? Gerüchte um neues Album der Spice Girls
Neu
Nach mindestens 50 Straftaten klicken nun die Handschellen
Neu
Messermann löst Polizeieinsatz in Innenstadt aus
Neu
Gießener Ärztin wegen Abtreibungswerbung für schuldig gesprochen
Neu
Schock! Statt Schuhen wird Sperma geliefert
Neu
Oh, Du Schande! Mindestens 450 Christbäume zerstört
Neu
"Lindenstraße"-Ärztin kollabiert in "Sachsenklinik"
2.080
Nach Rassismus-Vorwürfen: Drag-Queen fordert erneut Abschiebung
1.291
Vater bei Hooligan-Schlacht Genick gebrochen
4.229
Einbrecher legt Schrauben in Weihnachtsplätzchen
105
Frau soll von Flüchtlingen sexuell belästigt worden sein, doch jetzt wendet sich das Blatt
4.829
Terrorangst: Berlin rüstet seine Weihnachtsmärkte auf
143
Obdachloser hilft Frau aus der Patsche und ist jetzt reich
2.195
Hier erfüllen zwei Sanitäter einer todkranken Frau ihren letzen Wunsch
5.003
DFB zieht die Reißleine! Regionalliga-Projekt mit U20 von China auf Eis gelegt
1.833
Totschlag an Reeva Steenkamp: Haftstrafe von Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
2.545
Eskalation bei Chemie und Lok Leipzig: So schmuggelten Hools Pyro ins Stadion
9.008
Tegel-Offenhaltung dank Baumängel am BER wieder Thema
102
Heftiger Crash bei Dresden: Müll-Laster von Güterzug zerfetzt
12.694
Youtube-Star Katja Krasavice: So schlüpfrig ist ihr Song wirklich
2.109
Nacktprotest: Darum zieht dieser junge Politiker blank
982
Er öffnete die Wohnungstür, jetzt liegt er mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus
2.311
Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?
4.674
Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?
5.760
Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert
1.457
"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig
1.291
Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?
1.457
Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit
8.545
Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff
818
Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß
1.815
Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt
2.631
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon
692
Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld
1.021
Update
Fall Maddie: Jetzt spricht die mysteriöse Frau aus Osteuropa
19.954
Der Fahrer schlief ein! 14 Menschen verbrennen in Kleinbus
4.978
Hier rast ein Auto auf einen Fußgänger zu! Was dann passiert, ist unfassbar
3.002
SPD will nun doch reden: Kommt jetzt die große Koalition?
1.355
Täglich geschlagen und vergewaltigt: Frau zehn Jahre lang eingesperrt
4.988
Mann tötet Schlange in Zug mit bloßen Händen
1.951
Schlugen Polizisten mit Eisenstangen auf Flüchtlinge ein?
2.665