Bei Wohnungsbrand sterben zwei Katzen

Diesen Kühlschrank hat es mal ordentlich erwischt.
Diesen Kühlschrank hat es mal ordentlich erwischt.  © Bernd März

Zschopau - Am Freitagnachmitag hat ein Haus im sächsischen Zschopau gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen schlugen die Flammen wegen eines defekten Kühlschranks hoch.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst mussten zu Hilfe eilen.

Die Kameraden der Feuerwehr benötigten Atemschutzmasken, um den Flammen Herr zu werden. Menschen waren zum Brandzeitpunkt nicht in der Wohnung.

Zwei Katzen bezahlten das Feuer mit dem Tode, verkohlten an Ort und Stelle.

Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar.

Die Kameraden der Feuerwehr mussten sich mit Atemschutzmasken schützen.
Die Kameraden der Feuerwehr mussten sich mit Atemschutzmasken schützen.  © Bernd März

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0