Einbrecher verwüsten Schule: 15.000 Euro Schaden

Zschopau - Einbrecher sind am Wochenende in Zschopau in eine Schule eingestiegen und haben mehrere Räume verwüstet.

Die Täter haben mehrer Unterrichtsräume verschmutzt. (Symbolbild)
Die Täter haben mehrer Unterrichtsräume verschmutzt. (Symbolbild)  © 123RF/ Vereshchagin Dmitry

Wie die Polizei am Montag mitteilt, hebelten die Täter ein Fenster im Erdgeschoss einer Schule in der Gärtnerstraße auf und stiegen in das Gebäude ein.

"Im Anschluss verwüsteten die Einbrecher auf mehreren Etagen Fachräume, Büros und das Sekretariat. Zudem wurden Unterrichtsräume verschmutzt sowie zwei Telefone entwendet", so ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 15.000 Euro.

Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 15.30 Uhr und Montagmorgen 6 Uhr.

Die Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer etwas im genannten Zeitraum an der Schule beobachtet hat, wird gebeten sich im Polizeirevier Marienberg zu melden. Hinweise werden unter Telefon 03735/6060 entgegen genommen.

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0