Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 806 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 384 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.200 Anzeige
489

Zu nackt! Facebook löscht Foto einer 30.000 Jahre alten Figur

Skulptur der Venus von Willendorf als pornografisch eingestuft

Facebook sorgt mit seiner Zensur-Politik mal wieder für Ärger. Diesmal fiel ihr eine Skulptur der nackten Venus von Willendorf zum Opfer.
Facebook löschte die Venus von Willendorf (hier eine Kopie) von seiner Plattform.
Facebook löschte die Venus von Willendorf (hier eine Kopie) von seiner Plattform.

Wien - Facebook hat etwas gegen Nacktheit. Deshalb setzt der Social-Media-Gigant den Rotstift an, wenn Abbildungen von Nacktheit gepostet werden. Immer öfter fallen diesem Procedere selbst Kunstprodukte zum Opfer.

So wurde auch das Bild einer 30.000 Jahre alten Kunstfigur zensiert. Dabei handelte es sich laut "The Art Newspaper" um die Venus von Willendorf. Sie sei von Facebook als pornografisch eingestuft und daraufhin von der Plattform gelöscht worden.

Die frühsteinzeitliche Statue stellt eine nackte, üppige Frau darstellt und wurde 1908 in Österreich entdeckt. Heute ist das Objekt im Naturhistorischen Museum in Wien zu sehen, woher auch das von Facebook gelöschte Foto stammen soll.

Gepostet habe es Laura Ghianda, eine selbsternannte "Artivistin", bereits im Dezember vergangenen Jahres und damit bis zur Löschung mehr als 7000 Shares sammeln können. Die Zensur sorgte nicht nur bei ihr, sondern auch beim Naturhistorischen Museum für Unverständnis.

Während Ghianda von einem "Krieg gegen die menschliche Kultur" spricht, macht nun auch der Museumschef Christian Koeberl seinem Ärger über die Zensur Luft. Besucher hätten sich nie über die Nacktheit der Figur beschwert, die als wissenschaftliches Ausstellungsstück gilt. "Es gibt keinen Grund, die Venus von Willendorf abzudecken und ihre Nacktheit zu verstecken, weder im Museum noch in den sozialen Medien", sagt er.

Obwohl Facebook Abbildungen von Nacktheit in Kunst wie Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen laut seiner Regularien eigentlich zulässt, ist immer häufiger das Gegenteil der Fall. So sorgte Anfang Februar bereits der Fall des französischen Lehrers Frédéric Durand-Baïssas für Aufsehen. Er hatte ein Foto von Gustave Courbets "L'Origine du monde" geteilt.

Das Ölgemälde zeigt den nackten Unterleib einer Frau. Facebook sperrte in der Folge den kompletten Account des Lehrers. Dieser zog vor Gericht und forderte 20.000 Schadenersatz. Das Urteil wird für den 15. März erwartet.

Fotos: Dieter Rossen/dpa, 123rf

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.435 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 698 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.353 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.320 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 122 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 1.287 Anzeige Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.007 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 217 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 6.756 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 75 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 723 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 995 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 361 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 8.378
Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 226 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.169
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 214 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.150 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 710 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.317 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.048 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 666 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 147 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 239 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 58 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.081 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.798 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.817 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 5.694 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 128 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.116 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 210 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.370 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.189 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 16.324 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.706 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.516 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 62 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.778 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.856 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.106 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.598 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.877 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 826 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 843 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 253 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 554 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.051 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 59.199 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.131