Zu Silvester: Böllerverbot auf der Sparrenburg!

An der Sparrenburg ist Böllern dieses Jahr verboten.
An der Sparrenburg ist Böllern dieses Jahr verboten.

Bielefeld - Wenn in der Silvesternacht das neue Jahr mit Feuerwerk begrüßt wird, ist die Sparrenburg ein beliebter Treffpunkt, um das Spektakel über Bielefeld zu beobachten. Um für Sicherheit zu sorgen, wird das Wahrzeichen Bielefelds zur "böllerfreien Zone".

Die Stadt erwartet viele Besucher, die auf dem Gelände der Sparrenburg feiern wollen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu einem rücksichtslosen Umgang mit Feuerwerkskörpern.

Der hat zu großer Sorge um die Sicherheit der Feiernden geführt. Dem wird mit dem Böllerverbot durch Stadt und Polizei jetzt ein Ende gesetzt.

Schon das Mitführen von Raketen ist auf dem Burggelände verboten. Reinschmuggeln ist so gut wie unmöglich: Ab 20 Uhr werden Zugangskontrollen an der Sparrenburg durchgeführt.

Auch auf dem Boulevard ziehen Stadt und Polizei Kosequenzen: Hier darf kein Feuerwerk mehr gezündet werden.
Auch auf dem Boulevard ziehen Stadt und Polizei Kosequenzen: Hier darf kein Feuerwerk mehr gezündet werden.

Wer sich weigert, Böller abzugeben, verstößt gegen das Hausrecht der Stadt Bielefeld. Die kann dann gegebenenfalls angemessene Maßnahmen durchsetzen.

Auch nach der Einlasskontrolle wollen Ordnungsamt und Polizei Präsenz zeigen. So sollen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verhindert werden.

Weil es im letzten Jahr auch am Boulevard zu Ausschreitungen gekommen ist, wird der ebenfalls zur "böllerfreien Zone" erklärt (TAG24 berichtete). Dort hat sich das Abfackeln von Feuerwerk als besonders gefährlich erwiesen.

Das Verbot gilt von 22 Uhr bis 2 Uhr und gilt auch für den Ostwestfalen- und Europaplatz, den Bereich des Treppenabgangs zum Hauptbahnhof sowie die Fläche hinter den nordwestlichen Gebäudekomplexen, die durch den Ostwestfalendamm und die Joseph-Massolle-Straße begrenzt werden.

Städtische Mitarbeiter kontrollieren, ob das Verbot an diesen Plätzen eingehalten wird.

In dem Bereich rund um den Boulevard ist das Böllern untersagt.
In dem Bereich rund um den Boulevard ist das Böllern untersagt.  © Screenshot/Google Maps

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0