Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

TOP

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

NEU

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

NEU

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.156
Anzeige
1.866

Zu viel Geld? Das leisten die Kirchen wirklich

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.

Die Antwort auf Schollbachs Kritik formuliert kein Geringerer als der Präsident des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamtes, Johannes Kimme (62): Gerade die dank Schollbach veröffentlichte Aufstellung der Staatsleistungen an die Kirchen offenbare die Breite, in der Kirche für die Gesellschaft wirke.

In der Tat flossen im vergangenen Jahr 23,4 Millionen Euro Steuergelder an die evangelische Kirche, Katholiken erhielten 938.000 Euro. Die Kirchen nehmen der Gesellschaft und dem Staat aber auch allerhand Aufgaben ab.

Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.
Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.

Allein die evangelische Diakonie unterhält 117 Alten- und Pflegeheime, 92 Sozialstationen, 63 Wohnheime für kranke Menschen, 40 Behindertenwerkstätten, 15 Krankenhäuser und Reha-Kliniken. Dazu kommen 265 Kitas, über 250 Beratungsstellen...

Viele Aufgaben der Zivilgesellschaft würden durch Haupt- und Ehrenamtliche in Kultur, Kunst, Vereinen, gesellschaftlichen Organisationen und Kirchen übernommen, so Kimme weiter. Wie alle anderen Bundesländer fördere Sachsen verschiedene gesellschaftlichen Gruppen, ohne dass Bevorzugung erkennbar wäre.

Vor allem aber: Über die den Kirchen zur Verfügung gestellten Mittel werde demokratisch entschieden! Kimme erwähnt ausdrücklich die Staatskirchenverträge der evangelischen Seite 1994 und 1996 für die katholische Kirche mit dem Freistaat.

Darüber hinaus verweist die evangelische Landeskirche in ihrer Entgegnung auf interreligiösen Dialog und sozialen Zusammenhalt, für die sich die Kirche gerade in diesen Zeiten engagiere.

Kirche im Dorf lassen

Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.
Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.

Kommentar von Steffi Suhr

Steuergelder für die Kirche. Für die LINKE ist das Thema Jahr für Jahr Anlass zu mosern. Zu viel Geld. Das müsse besser kontrolliert werden. Nur zu. Auch ich bin für genaue Kontrolle der Entnahmen aus dem Staatssäckel.

Aber bitte dabei die Kirche im Dorf lassen. Es ist unsäglich ständig aufs neue Kontrollen zu fordern, statt endlich - so nötig - durchzusetzen. Immer nur mosern, ist auf Dauer eintönig und langweilig.

Außerdem: Es gab und gibt dafür Staatsverträge. Die werden schlicht eingehalten. Und zwar von beiden Seiten. Denn der Freistaat - mit Verlaub - kauft sich so durchaus auch eine ruhiges Gewissen.

Während im Landtag Politiker wie die Kesselflicker über manch Thema streiten, agiert die Kirche parteiübergreifend, zuweilen ökumenisch, und handelt. Bei Altenpflege, Flüchtlingshilfe, freien Schulen, Seelsorge im Knast oder Unterstützung von bedürftigen Familien zum Beispiel.

Auch in Sachen Zivilcourage kann sich die Gesellschaft oft mehr auf die Kirche als auf sich selbst verlassen.

Die Kultur kommt ebenfalls nicht zu kurz: Viele Kirchen haben eine bessere Akustik als mancher Konzertsaal. Viele Gotteshäuser sind inzwischen mehr Veranstaltungsort denn Gebetshäuser. Und die Besucher sind garantiert nicht alle bibelfest. Was wiederum für die Offenheit der Kirche spricht, die „Ungläubige“ nicht vor der Tür stehen lassen.

Dass von dem Geld aus der Staatskasse dann auch Gebäude saniert, Personal bezahlt oder Anschaffungen gemacht werden, ist nur recht und billig.

Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).
Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).

Fotos: epd-Bild, dpa

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

NEU

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.609
Anzeige

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

NEU

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.528
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

2.131

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

2.440

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.534
Anzeige

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

6.550

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

5.198

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

4.062

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

8.015

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

10.210

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

4.546

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

7.753

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.827

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.298

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

4.450

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.898

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

7.537

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.588

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

6.393

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

4.006

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

8.164

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.402

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.744

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

11.062

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.218

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

2.041

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.500

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

8.699

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

8.090

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.915

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.832

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

26.546

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

16.597

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

12.126

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.531

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.711

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.970

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.484

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.973