Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

919

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.538

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.582

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.854

Zu viel Geld? Das leisten die Kirchen wirklich

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.

Die Antwort auf Schollbachs Kritik formuliert kein Geringerer als der Präsident des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamtes, Johannes Kimme (62): Gerade die dank Schollbach veröffentlichte Aufstellung der Staatsleistungen an die Kirchen offenbare die Breite, in der Kirche für die Gesellschaft wirke.

In der Tat flossen im vergangenen Jahr 23,4 Millionen Euro Steuergelder an die evangelische Kirche, Katholiken erhielten 938.000 Euro. Die Kirchen nehmen der Gesellschaft und dem Staat aber auch allerhand Aufgaben ab.

Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.
Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.

Allein die evangelische Diakonie unterhält 117 Alten- und Pflegeheime, 92 Sozialstationen, 63 Wohnheime für kranke Menschen, 40 Behindertenwerkstätten, 15 Krankenhäuser und Reha-Kliniken. Dazu kommen 265 Kitas, über 250 Beratungsstellen...

Viele Aufgaben der Zivilgesellschaft würden durch Haupt- und Ehrenamtliche in Kultur, Kunst, Vereinen, gesellschaftlichen Organisationen und Kirchen übernommen, so Kimme weiter. Wie alle anderen Bundesländer fördere Sachsen verschiedene gesellschaftlichen Gruppen, ohne dass Bevorzugung erkennbar wäre.

Vor allem aber: Über die den Kirchen zur Verfügung gestellten Mittel werde demokratisch entschieden! Kimme erwähnt ausdrücklich die Staatskirchenverträge der evangelischen Seite 1994 und 1996 für die katholische Kirche mit dem Freistaat.

Darüber hinaus verweist die evangelische Landeskirche in ihrer Entgegnung auf interreligiösen Dialog und sozialen Zusammenhalt, für die sich die Kirche gerade in diesen Zeiten engagiere.

Kirche im Dorf lassen

Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.
Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.

Kommentar von Steffi Suhr

Steuergelder für die Kirche. Für die LINKE ist das Thema Jahr für Jahr Anlass zu mosern. Zu viel Geld. Das müsse besser kontrolliert werden. Nur zu. Auch ich bin für genaue Kontrolle der Entnahmen aus dem Staatssäckel.

Aber bitte dabei die Kirche im Dorf lassen. Es ist unsäglich ständig aufs neue Kontrollen zu fordern, statt endlich - so nötig - durchzusetzen. Immer nur mosern, ist auf Dauer eintönig und langweilig.

Außerdem: Es gab und gibt dafür Staatsverträge. Die werden schlicht eingehalten. Und zwar von beiden Seiten. Denn der Freistaat - mit Verlaub - kauft sich so durchaus auch eine ruhiges Gewissen.

Während im Landtag Politiker wie die Kesselflicker über manch Thema streiten, agiert die Kirche parteiübergreifend, zuweilen ökumenisch, und handelt. Bei Altenpflege, Flüchtlingshilfe, freien Schulen, Seelsorge im Knast oder Unterstützung von bedürftigen Familien zum Beispiel.

Auch in Sachen Zivilcourage kann sich die Gesellschaft oft mehr auf die Kirche als auf sich selbst verlassen.

Die Kultur kommt ebenfalls nicht zu kurz: Viele Kirchen haben eine bessere Akustik als mancher Konzertsaal. Viele Gotteshäuser sind inzwischen mehr Veranstaltungsort denn Gebetshäuser. Und die Besucher sind garantiert nicht alle bibelfest. Was wiederum für die Offenheit der Kirche spricht, die „Ungläubige“ nicht vor der Tür stehen lassen.

Dass von dem Geld aus der Staatskasse dann auch Gebäude saniert, Personal bezahlt oder Anschaffungen gemacht werden, ist nur recht und billig.

Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).
Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).

Fotos: epd-Bild, dpa

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

218

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

635

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.798

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.446

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.765

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

746

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.685

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.089

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.557

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.377

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.361

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.433

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.281

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.221

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.853

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.007

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.381

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.362

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.346

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.454

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.976

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.647

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.248

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.835

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.133

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.432

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.193

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.299

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.943

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.424

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.317

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.940

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.346

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.405

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.618

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.285
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.682

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.652

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.043

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.379

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.223

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.330

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.460