Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

Top
Update

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

6.321

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

1.846

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

8.498

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

45.270
Anzeige
1.913

Zu viel Geld? Das leisten die Kirchen wirklich

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.
Mehr als Krankenschwestern: Diakonissen in Sachsen sind aufopferungsvolle Stützen der sozialen Arbeit.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Kriegen Sachsen Kirchen zu viel Geld? Wieder einmal hat Linken-Abgeordneter André Schollbach (37) vergangene Woche Klage gegen staatliche Zahlungen an die christlichen Konfessionen geführt. Nun kommt die Retourkutsche.

Die Antwort auf Schollbachs Kritik formuliert kein Geringerer als der Präsident des Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamtes, Johannes Kimme (62): Gerade die dank Schollbach veröffentlichte Aufstellung der Staatsleistungen an die Kirchen offenbare die Breite, in der Kirche für die Gesellschaft wirke.

In der Tat flossen im vergangenen Jahr 23,4 Millionen Euro Steuergelder an die evangelische Kirche, Katholiken erhielten 938.000 Euro. Die Kirchen nehmen der Gesellschaft und dem Staat aber auch allerhand Aufgaben ab.

Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.
Die gesetzliche Trennung von Staat und Kirche meint Regierungsgeschäfte, nicht gesellschaftliche Verantwortung. Hier das Neue Rathaus und die neue Probsteikirche in Leipzig.

Allein die evangelische Diakonie unterhält 117 Alten- und Pflegeheime, 92 Sozialstationen, 63 Wohnheime für kranke Menschen, 40 Behindertenwerkstätten, 15 Krankenhäuser und Reha-Kliniken. Dazu kommen 265 Kitas, über 250 Beratungsstellen...

Viele Aufgaben der Zivilgesellschaft würden durch Haupt- und Ehrenamtliche in Kultur, Kunst, Vereinen, gesellschaftlichen Organisationen und Kirchen übernommen, so Kimme weiter. Wie alle anderen Bundesländer fördere Sachsen verschiedene gesellschaftlichen Gruppen, ohne dass Bevorzugung erkennbar wäre.

Vor allem aber: Über die den Kirchen zur Verfügung gestellten Mittel werde demokratisch entschieden! Kimme erwähnt ausdrücklich die Staatskirchenverträge der evangelischen Seite 1994 und 1996 für die katholische Kirche mit dem Freistaat.

Darüber hinaus verweist die evangelische Landeskirche in ihrer Entgegnung auf interreligiösen Dialog und sozialen Zusammenhalt, für die sich die Kirche gerade in diesen Zeiten engagiere.

Kirche im Dorf lassen

Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.
Bei den Sorben sind Religion und Folklore oft untrennbar vermischt.

Kommentar von Steffi Suhr

Steuergelder für die Kirche. Für die LINKE ist das Thema Jahr für Jahr Anlass zu mosern. Zu viel Geld. Das müsse besser kontrolliert werden. Nur zu. Auch ich bin für genaue Kontrolle der Entnahmen aus dem Staatssäckel.

Aber bitte dabei die Kirche im Dorf lassen. Es ist unsäglich ständig aufs neue Kontrollen zu fordern, statt endlich - so nötig - durchzusetzen. Immer nur mosern, ist auf Dauer eintönig und langweilig.

Außerdem: Es gab und gibt dafür Staatsverträge. Die werden schlicht eingehalten. Und zwar von beiden Seiten. Denn der Freistaat - mit Verlaub - kauft sich so durchaus auch eine ruhiges Gewissen.

Während im Landtag Politiker wie die Kesselflicker über manch Thema streiten, agiert die Kirche parteiübergreifend, zuweilen ökumenisch, und handelt. Bei Altenpflege, Flüchtlingshilfe, freien Schulen, Seelsorge im Knast oder Unterstützung von bedürftigen Familien zum Beispiel.

Auch in Sachen Zivilcourage kann sich die Gesellschaft oft mehr auf die Kirche als auf sich selbst verlassen.

Die Kultur kommt ebenfalls nicht zu kurz: Viele Kirchen haben eine bessere Akustik als mancher Konzertsaal. Viele Gotteshäuser sind inzwischen mehr Veranstaltungsort denn Gebetshäuser. Und die Besucher sind garantiert nicht alle bibelfest. Was wiederum für die Offenheit der Kirche spricht, die „Ungläubige“ nicht vor der Tür stehen lassen.

Dass von dem Geld aus der Staatskasse dann auch Gebäude saniert, Personal bezahlt oder Anschaffungen gemacht werden, ist nur recht und billig.

Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).
Liest Schollbach die Leviten: Kirchenpräsident Johannes Kimme (62).

Fotos: epd-Bild, dpa

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

2.170

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

681

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

1.506

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

6.014

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

8.161

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

81

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.521
Anzeige

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

6.233

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

7.429

250-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

8.126
Update

Tag24 sucht genau Dich!

46.592
Anzeige

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

4.102

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

1.178

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

2.408

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

27.829

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

2.731

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

4.774

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

4.978

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

1.729

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

1.036

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

20.797

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

890

Viren-Alarm!? Miese Betrüger tyrannisieren leichtgläubige Sachsen

2.458

Ist das Ende der Spielhallen gekommen?

259

Deutsches Bildungssystem immer schlechter! Sachsen sticht heraus

3.223

Tragisch! 48-Jähriger stirbt bei Teich-Arbeiten

4.184

Polizei zieht toten Mann in Badehose aus der Oder

1.476

Frau beißt bei McDonald's auf Nadel - Krankenhaus!

3.178

Vergewaltigung: Drei Deutsche in Spanien festgenommen

4.411

Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

1.764

Entertainerin Gayle Tufts findet Trump "nicht ganz dicht"

348

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

1.842

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

4.322
Update

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

3.656

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

10.039

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

3.572

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

3.982

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

5.517

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

4.670

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

2.197

Mann soll 13-jähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben

4.198

LKW donnert ungebremst in Stauende auf A29: Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse!

4.938

Haben AfD-Funktionäre Kontakte zu einem russischen Spion?

637

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

1.861

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

3.014

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

3.263

Schlangen-Alarm! Riesiger Tiger-Python in der Stadt unterwegs

4.459

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

16.268

Selbstjustiz am Südplatz! Zwei Männer prügeln 50-Jährigen vom Fahrrad

2.814

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

2.147

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

1.234

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

11.016

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

4.825

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

542