Trauriger Rekord: Nie waren so viele Menschen zur Flucht gezwungen Top Flüchtlinge an Grenze abweisen: Bringt Seehofers Plan überhaupt etwas? Top Mogelpackung! In Milka ist nicht das drin, was alle erwarten Top Laster kracht in Hauswand: Frau beim Kochen von Trümmern eingeklemmt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.833 Anzeige
211

So wettert die Berliner Verkehrssenatorin über die S-Bahn

Die Berliner Verkehrssenatorin ist unzufrieden mit der Performance der S-Bahn. Was sie dagegen tun will, damit alles wieder besser ins Rollen kommt.
Verkehrssenatorin Regine Günther ist unzufrieden mit der Berliner S-Bahn.
Verkehrssenatorin Regine Günther ist unzufrieden mit der Berliner S-Bahn.

Berlin - Da können viele Hauptstädter sicher nur zustimmen: Ausgerechnet Verkehrssenatorin Regine Günther (55, parteilos) ist unzufrieden mit der Berliner S-Bahn.

"Der Mangel an Fahrzeugen lässt sich zwar erst mit den neuen Zügen beseitigen, aber die S-Bahn schwächelt auch an Stellen, wo sie besser sein kann", so die Politikerin im Tagesspiegel-Interview.

Bei den nicht seltenen Zugausfällen oder ärgerlichen Verspätungen fühlen sich viele Berliner im Stich gelassen.

Das sieht die Senatorin genauso: „Und wir brauchen bei Störungen im Betrieb mehr Personal in den Bahnhöfen, das den Fahrgästen mit Rat und Tat helfen kann.“

Das Informationsservice reiche nämlich bei Weitem nicht aus und die digitale Technik werde zu wenig genutzt. Außerdem gebe es nach Günthers Ansicht zu viele Signal- und Weichenstörungen.

Günther fordert nicht nur mindestens 100 neue S-Bahnen, sondern in den Jahren 2026 bis 2033 auch den Austausch von 500 Doppelwagen gegen neue. Grund: Es müsse eine engere Taktung und das Befahren neuer Strecken ermöglicht werden.

"Wir werden Ende Januar ein Markterkundungsverfahren starten, mit dem wir feststellen wollen, wie groß das Interesse der unterschiedlichen Hersteller ist, welche Finanzierungsmodelle marktgängig sind und welche Fahrzeuganforderungen umsetzbar wären", erklärt die Verkehrssenatorin im Tagesspiegel.

Eine denkbare Lösung: Ein Fahrzeugdienstleiter beschafft die S-Bahnen für Berlin und Brandenburg, übernimmt die Wartung für die 30 Jahre, die eine Bahn hält, und stellt die Züge dem Verkehrsunternehmen zur Verfügung.

Laut Günther auch möglich: Ein Fahrzeugdienstleister beschafft die S-Bahnen und wartet sie – das Eigentum an den Fahrzeugen wird dann aber die Länder Berlin und Brandenburg übertragen.

Fotos: dpa (Symbolbild)

ARD schmeißt "In aller Freundschaft" wochenlang aus Programm Top Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.291 Anzeige Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen Neu "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.367 Anzeige HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben Neu Dänemark-Spieler legen für Privatjet zusammen: Der Grund ist winzig Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.677 Anzeige Deshalb kann Bundesliga-Star auch in Russland nicht auf diesen Mann verzichten Neu Bei diesem Hühnchen-Filet verging einer Familie nicht nur der Appetit Neu Kurz vor dem Urteil gegen Beate Zschäpe: Gab es nie ein NSU-Trio? Neu
Stute wird auf Weide von Tierquäler zerschnitten Neu Lässt sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland noch stoppen? Neu
Klauen auf Bestellung: Internet-Userin überführt Fahrraddieb Neu Gehts noch? Linksjugend ruft zum Deutschland-Fahnen-Klau auf Neu Frau will Kuh melken, kurz darauf muss sie ins Krankenhaus Neu Rätselhafter Autobahn-Hund noch immer eine Gefahr Neu Ekel-Fund am Flughafen: 22 Riesen-Spinnen im Gepäck entdeckt Neu Junge (8) zeigt Schwester (2) wie man aufräumt: Doch das geht gewaltig schief 1.722 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.940 Anzeige Rapper Gzuz liest Kritik zu seinem Album und rastet komplett aus 3.160 Mädchen (7) auf offener Straße angeschossen: Verdächtiger nach SEK-Einsatz in Klinik 3.345 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 11.684 Anzeige Happy Birthday, Alessio! Sarah Lombardi backt Mega-Torte 1.847 Leipziger Tramperin immer noch verschwunden, aber es gibt neue Spur 2.613 Braut sagt Hochzeit wenige Stunden vorher ab: Der Grund ist unfassbar 5.614 Kind (2) verschwindet nachts aus dem Haus und seine Eltern bemerken nichts 2.147 Gina-Lisa gesteht: Ekel trieb sie zum Schönheits-Chirurgen 3.395 Effenberg kickt Khedira und Özil aus DFB-Elf, stattdessen sollen diese zwei die Wende bringen 4.031 Schülerin (16) erschlagen: Polizei verhaftet Tatverdächtigen 7.127 Autonomes Fahren: Sachsen investiert Millionen in die Zukunftstechnik 443 Beliebter Ostsee-Vogelpark erlebt nach Schnee-Katastrophe unglaubliches Wunder 2.839 Autsch! Was ist Moderatorin Nova Meierhenrich denn hier passiert? 1.304 Es werden wieder Rosen verteilt! RTL zeigt nächste "Bachelorette"-Staffel im Juli 1.137 Feuer vor Heim, darin schlafen 20 Kinder! 277 Zwei Menschen mit Schrotflinte in Schweden erschossen 3.146 Feuerteufel am Werk? Großbrand hält Einsatzkräfte in Atem 502 Rapper auf offener Straße erschossen 3.525 Große Sorge um Ex-BTN-Star: Wie krank ist Anne Wünsche? 3.566 Bei Landeanflug: Flammen schlagen aus Team-Flugzeug von Saudi-Arabien 2.948 Letztes Plädoyer in NSU-Prozess: Verteidigerin von Zschäpe wieder fit 1.317 Wenn Ihr diese blau-grünen Säulen für Blitzer haltet, liegt ihr völlig falsch 3.995 "Ich habe permanent Schmerzen!" Setzt Vanessa Mai ihre Gesundheit aufs Spiel? 1.561 Verheiratete Lehrerin mit Schüler (17) beim Sex von seiner Mutter erwischt 4.430 George Clooney ist raus: Sandra Bullock übernimmt 2.663 Eintracht-Anhänger dreht durch, dann bangen Kölner Fans um ihr Leben 4.582 Einschusslöcher! Wurde Berliner Café Opfer von Angriffen? 318 Exotische Mückenarten in Deutschland: Sie können Viren übertragen 2.616 Darum nennt sich Robert Lewandowski manchmal Emil 723 Mann erschießt Ehefrau, deren Vater und sich selbst vor eigenem Kind 2.512