Bei Bombenwetter! "Zug der Liebe" zieht durch Berlin

Berlin - Pünktlich zum Wochenende ist der Sommer zurück in Berlin! Und passend dazu ist in der Hauptstadt auch wieder jede Menge los. Wir verraten Euch, was Ihr an diesem sonnigen Samstag unternehmen könnt.

Zug der Liebe

Kreuzberg - Unter dem Motto "30 Jahre Mauerfall - gegen neue Meinungsmauern" zieht ab 13 Uhr ein Demonstrationszug zu Techno-Sounds durch die Berliner Stadtteile Treptow, Kreuzberg und Friedrichshain. Beim "Zug der Liebe" präsentieren sich gesellschaftspolitische Vereine, deren Themen von Tierschutz bis Inklusion reichen. Es sind 9500 Teilnehmer angemeldet. Erwartet werden außerdem Zehntausende Schaulustige - das solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen!

© dpa/Maurizio Gambarini

Veganes Sommerfest

Mitte - Veganer essen nur Salat? Wer das immer noch glaubt, sollte am Samstag unbedingt beim Veganen Sommerfest auf dem Alexanderplatz vorbeischauen und sich schleunigst eines besseren belehren lassen. Hier gibt es rund 130 Stände, an welchen ihr Euch von 11 bis 20 Uhr informieren, von Live-Kochshows begeistern und durchschlemmen könnt. Der Eintritt ist frei.

© 123RF/Igor Dutina

Berliner Philharmoniker

Mitte - Er ist der neue Chefdirigent der Berliner Philharmoniker: Am Samstagabend ab 20.15 Uhr (Einlass 18 Uhr) bietet Kirill Petrenko passend zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven dessen Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor über Schillers Ode "An die Freude" als gratis Open-Air-Konzert am Brandenburger Tor an. Für Klassik-Liebhaber ein absolutes Muss!

© dpa/Sophia Kembowski

Aquarella

Moabit - Wer es vor zwei Wochen noch nicht geschafft hat, bekommt nun noch einmal die Gelegenheit, Berlin von seiner prächtigsten Seite zu bewundern. Während einer vierstündigen Spreefahrt bietet sich den Gästen der Aquarella ein atemberaubendes Licht-Musik-Spektakel inklusive finalem Pyro-Musical im Hafen der Reederei Riedel. Tickets gibt's ab 51,05 Euro. Mehr Infos findet Ihr hier.

© dpa/Paul Zinken

Nicolaifestspiele

Mitte - Auch im Berliner Nikolaiviertel wird es am Wochenende bunt! Unter dem Motto "Berlin feiert Berlin!" tummeln sich hier von 12 bi 20 Uhr unzählige Cosplayer, Dragqueens und Travestiekünstler und Fans der Steampunk-Szene. Besucher können sich auf Musik, Shows und Theateraufführungen freuen. Auf dem dazugehörigen "Berlin History Streetfood Market" könnt Ihr Euch außerdem ordentlich den Bauch vollschlagen. Der Eintritt ist frei.

90er Open Air

Hoppegarten - Wer die 90s liebt, ist am Samstag auf der Rennbahn Hoppegarten genau richtig! Hier geben sich 90s-Stars wie Blümchen, East 17 und Oli P. von 13 bis 22 Uhr die Klinke in die Hand. Tickets gibt's ab 29,40 Euro.

© dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0