Sie hat ihrem Mann zum Valentinstag ein unbezahlbares Geschenk gemacht 9.513
Rauchen bald überall in der Öffentlichkeit verboten? Top
Polizei sicher: Rebecca Reusch hat am Morgen noch gelebt Top
5 Tage Rom mit Direktflug! Hier geht's zur Buchung! 1.260 Anzeige
FC Bayern München: Niklas Süle kann endlich wieder "Gras riechen"! Top
9.513

Sie hat ihrem Mann zum Valentinstag ein unbezahlbares Geschenk gemacht

Renate Lieb spendete ihrem Ehemann Eberhard ein Organ

Zum Valentinstag gibt es viele besondere Geschenke. Doch was Renate Lieb für ihren Mann getan hat, ist ganz besonders.

Von Lara Röhrich

Stuttgart - Es gibt viele besondere Geschenke zum Valentinstag, doch was Renate Lieb (64) vor drei Jahren für ihren Mann Eberhard (66) getan hat, ist ganz besonders. Sie schenkte ihm eine Niere. TAG24 hat das Paar besucht.

Das Ehepaar Lieb sitzt zu Hause auf der Couch.
Das Ehepaar Lieb sitzt zu Hause auf der Couch.

Mit 32 Jahren wird bei Eberhard Lieb eine chronische Niereninsuffizienz festgestellt. "Viele Jahre ist das gut gegangen", sagt Eberhard.

"Niereninsuffizienz bedeutet eine eingeschränkte Leistungsfähigkeit der Nieren", erklärt Dr. med. Markus Krautter, der Leitende Oberarzt am Transplantationszentrum des Klinikum Stuttgart.

Dabei wird der Körper nicht mehr richtig entgiftet und Stoffe, die normalerweise über den Urin ausgeschieden werden, bleiben im Blut zurück. Die Folge bei fortgeschrittener Krankheit: Der Körper vergiftet sich selbst und der Patient benötigt eine Dialyse, also Blutwäsche oder eine Organtransplantation.

"Bei der Diagnose habe ich mir schon überlegt, ob ich noch erlebe, wie meine Kinder erwachsen werden", erinnert sich Eberhard.

Die Befürchtungen bewahrheiten sich zunächst nicht. Seine Niere arbeitet, seine Kinder werden erwachsen, bekommen selbst Kinder und er erlebt mit seiner Frau viele Urlaube.

Doch vor etwa fünf Jahren wendet sich das Blatt. Er ist oft müde, kommt mit dem Rad die Berge nicht mehr hoch. Der Arzt eröffnet Lieb, dass seine Nieren kaum noch arbeiten und er bald an die Dialyse muss oder er eine Organspende braucht.

Patienten müssen oft Jahre auf ein passendes Spenderorgan warten

Das Ehepaar beim gemeinsamen Kochen.
Das Ehepaar beim gemeinsamen Kochen.

"Die Wartezeit in Deutschland beträgt mittlerweile aufgrund des Spendermangels zwischen 8 bis 10 Jahren im Durchschnitt", erklärt Oberarzt Krautter.

Während der Wartezeit muss der Patient zur Dialyse und seine Lebenserwartung sinkt, je länger er auf ein Organ wartet.

Bei der Dialyse muss der Patient mehrmals in der Woche über Stunden im Krankenhaus an einer Maschine angeschlossen werden, die die Funktion der Niere ersetzt und das Blut reinigt. Das Leben muss dann um die Krankenhaustermine geplant werden.

"Ich konnte mir nicht vorstellen, dass unser Alltag von der Dialyse abhängig ist", meint die 64-jährige Renate. Sie entscheidet sich aus dem Bauch heraus, ihrem Mann eine Niere zu spenden.

"Ich hatte mir das erhofft, aber ich wollte, dass sie diese Entscheidung trifft", sagt Eberhard, der seine Brille abnimmt und sich eine Träne aus den Augen wischt.

Das Ehepaar ist seit über 40 Jahren verheiratet, hat vier gemeinsame Kinder und vier Enkelkinder. Die Frau mit den lockigen braunen Haaren hatte nur einen Wunsch: "Ich wollte nur, dass er gesund wird und wir zusammen noch ein schönes Leben haben."

Es folgen viele Untersuchungen. Das Paar hat Glück, die Blutgruppe stimmt überein und beide sind gesund. "Unsere Kinder haben ihre Nieren auch angeboten, aber das wollte ich nicht. Mit Mitte 20 sollte man keine Niere spenden", sagt Renate.

Operation am Valentinstag

Eberhard Lieb liest Zeitung, im Hintergrund Familienbilder.
Eberhard Lieb liest Zeitung, im Hintergrund Familienbilder.

Am 14. Februar 2017 ist es soweit. Vormittags wird Renate im Klinikum Stuttgart die rechte Niere entnommen. Am Nachmittag wird sie Eberhard in die linke Leiste eingesetzt.

Seine eigenen Nieren verbleiben im Körper, bilden sich allerdings nach der Transplantation weiter zurück.

Eberhard kommt auf der Intensivstation wieder zu sich: "Gleich nach dem Aufwachen sagten die Ärzte mir, dass die Niere arbeitet", erinnert sich der heute 66-Jährige an den erleichternden Moment.

Renate erwacht auf der Urologie und hat große Schmerzen. "Da der Schnitt unterhalb des Rippenbogens gesetzt wird und die Rippen bei der Operation manchmal etwas nach oben gedrückt werden müssen, könnte dies die Beschwerden von Frau Lieb erklären. Dies ist aber nicht regelmäßig so, sondern eher eine Ausnahme", erläutert Oberarzt Krautter. Die Schmerzen sollten noch für rund zwei Monate anhalten.

"Ich war meiner Frau unendlich dankbar und es war schlimm, sie leiden zu sehen, während ich immer fitter wurde", beschreibt Eberhard die quälende Situation. Renate vergleicht es mit einer Geburt: "Danach sind die Schmerzen wieder vergessen."

Gemeinsam die Rente genießen

Eberhard und Renate Lieb in ihrem Haus.
Eberhard und Renate Lieb in ihrem Haus.

Nach dem Krankenhaus wollten die beiden in eine Reha im Schwarzwald gehen, um sich von den Strapazen zu erholen.

Die Krankenkasse stellte sich zunächst quer. Erst ein Schreiben eines Anwalts bewirkte die Zusage und eine gemeinsame erholende Kur.

Heute geht es beiden gut. Mit ihrem Wohnwagen reisen sie gemeinsam quer durch Europa, verbringen viel Zeit mit den Enkeln und auch jeder für sich. Renate geht Skifahren, Eberhard Radfahren. "Das würde mit der Dialyse nicht gehen", sagt Eberhard.

Damit der Körper von Eberhard das Organ nicht abstößt, nimmt er Immunsuppressiva, die sein Immunsystem schwächen. Daher muss er vorsichtig sein, darf beispielsweise kein Leitungswasser trinken, kein rohes Fleisch, wie ein medium gegartes Steak und keine Nüsse essen. "Doch das sind alles Kleinigkeiten", meint Eberhard im Vergleich zur Dialyse.

Renate muss sich nicht so sehr einschränken, ihre andere Niere leistet gute Dienste. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen gehören nun eben dazu. "Ich hoffe, dass uns noch ein langes Leben beschert ist", wünscht sich Renate.

"Der Körper funktioniert wieder", sagt Eberhard. Die beiden können gemeinsam ihre Rente genießen und überlegen schon, wo es mit dem Wohnwagen als Nächstes hingeht. "Es war die richtige Entscheidung, ich würde es wieder machen", ergänzt Renate.

"Seither hat Valentinstag für uns eine ganz andere Bedeutung", sagt Eberhard und blickt seine Frau lächelnd an. Sie fügt hinzu: "Jetzt feiern wir Geburtstag" und lacht zurück.

Fotos: TAG24

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt Top
Umwelt-Schützer belagern Tesla-Gelände: Polizei-Hubschrauber und Spezialeinheiten im Einsatz Top
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 17.363 Anzeige
Bluttat vor Tempodrom in Berlin: Was steckt dahinter? Neu
Coronavirus im Ticker: Frau muss nach Flucht zurück in Quarantäne Neu Update
Neonazi-Anschlagsserie in Berlin-Neukölln: Polizei kann verdächtigen Rechtsextremen nichts nachweisen Neu
Ikea oder Bali? Influencerin legt Follower mit Fake-Urlaub im Möbelhaus rein Neu
Filmreife Verfolgungsjagd: Teenager drängt Polizisten von der Straße ab Neu
Uraltes Grab und Schatz entdeckt: Archäologen machen sensationellen Fund Neu
Oralverkehr kann Krebs verursachen: Schuld hat dieser Erreger Neu
Horror-Crash: Skoda kracht in Rettungswagen, Mann stirbt Neu
Coronavirus: So wird Fast Food während der Epidemie ausgeliefert Neu
Tierschützer protestieren mit toten Kaninchen gegen Tierversuche Neu
70 verwahrloste Tiere auf Bauernhof gefunden: Das ist nun ihr Schicksal Neu
13-Jährige seit Valentinstag vermisst: Sie ist wieder da! Neu
Zerstört dieser GZSZ-Neuzugang Emilys und Pauls Ehe? Neu
Grab von DSDS-Sieger Alphonso Williams (†57) beschädigt Neu
Promi-Kollegen wünschen gute Besserung: Sonya Kraus hat's voll erwischt! Neu
BGH entscheidet: Darf Schizophrener zu Elektrotherapie gezwungen werden? Neu
Panne bei MDR Sachsen: Sender retuschiert Hitler-Attentäter von Demo-Banner Neu
Ost-Beauftragter Wanderwitz: Linke hat Mitschuld am AfD-Aufstieg Neu
Nach Kleinkinder-Streit in Flugzeug: Jetzt dreht das "Opfer" völlig durch Neu
Micaela Schäfer mit krassem Statement: "Finde schwangere Frauen nicht erotisch!" Neu
Versorgungsengpass wegen Coronavirus: Bewaffnete stehlen Klopapier 1.089
Sexy Model und Radiomoderatorin Lola Weippert zeigt Fans, was sie drunter trägt 3.078
Rassismus-Eklat in der ersten Liga! Fußball-Star verlässt Platz 3.130 Update
Zentrale Beratungsstelle in Bonn informiert Fachkräfte aus dem Ausland 72
Nach Rassismus in Dritter Liga: 29-Jähriger darf mehrere Jahre nicht ins Stadion 636
Neue Pläne für Pole-Tänzerin, die 4,5 Meter in die Tiefe stürzte 1.060
Leiche auf Baustelle gefunden: Wer kennt diesen Mann? 9.171
Geflohener Straftäter sucht sich wenig kreatives Versteck vor der Polizei 1.104
Kevin Kühnert fordert CDU auf, Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten zu wählen 394
Matheus A. (†29): Tragische Details im Todes-Rätsel um vermissten Brasilianer 1.853
Schock beim Ultraschall: Junge Mutter hat zwei Vaginen! 2.613
Kater Tyler kratzte und biss, was dahinter steckt, ist wirklich traurig 2.664
"Seelisch vergrößern": Janni und Peer ziehen in 2,5-Zimmer-Wohnung 1.329
Viktoria Rebensburg erwartet Desaster bei Olympia in Peking 1.640
Klinsmann wollte wohl Podolski und Özil zu Hertha holen! 913
Kind von Großeltern und Teenager-Onkel grausam zu Tode geprügelt 3.336
Polizeisprecher und Demonstrant sorgen unerwartet für geniales Video 1.801
Doggen brechen aus Gehege aus und beißen Schaf tot 194
Mann würgt Ehefrau: Tochter greift ein, Opfer rettet sich mit Flucht aus Fenster 1.297
Einsatz im Hambacher Forst: Polizei schützt RWE-Mitarbeiter 213
Sara Kulka über ihren Ehemann: "Er sagt zu mir sehr selten 'Ich liebe dich'" 2.258
Fans wütend: Ist Anne Wünsche ständig mit allem unzufrieden? 1.240
Kameras im Damenklo: Lady Bitch Ray warnt vor Spannern! 993
Frau will Paprika aufschneiden, als sie plötzlich jemand anschaut 5.750
"Die essen mich!" Sexy Influencerin von Hunden überrannt 1.055