Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

NEU

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.803

Immer mehr Kinder aus Crystal-Familien gerissen

Sachsen - Immer mehr Kinder werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.

Sachsen - Immer mehr Kinder in Sachsen werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen und aus der Familie gerissen. Die traurigen Ergebnisse einer DPA-Umfrage im Detail:

In einigen Regionen Sachsens werden zunehmend Kleinkinder wegen des Crystal-Missbrauchs der Eltern aus ihren Familien genommen. Das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zu den Inobhutnahmen 2014 ist eindeutig:

Meißen:

Im Landkreis Meißen stieg die Zahl der Inobhutnahmen bis Mitte Dezember auf 108, während es im Vorjahr 85 waren.

Wie die Leiterin des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Landratsamtes Meißen, Dagmar Güldner, berichtete, mussten im Landkreis vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten und deshalb ihre Kinder vernachlässigten.

Güldners Angaben zufolge betrafen weitere Fälle vor allem die Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, in denen es zu Konflikten mit den Eltern gekommen war.

Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.
Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.

Leipzig:

Im Landkreis Leipzig gab es bis Mitte Dezember 88 Inobhutnahmen von Kleinkindern nach 70 im gesamten vergangenen Jahr.

In den ersten sechs Monaten des gerade abgelaufenen Jahres wurden 624 Kinder im Alter von 13 bis 17 außerhalb ihrer Familien untergebracht wurden. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 582.

Oftmals seien Kindeswohlgefährdungen Anlass dafür gewesen, in 71 Prozent der Fälle habe es sich um Kinder gehandelt, deren Familien einer Risikogruppe angehörten.

Illegale Drogen und andere Suchterkrankungen, aber auch familiäre Gewalt hätten bei der Entscheidung eine Rolle gespielt.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.
Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.

Erzgebirge:

Im Erzgebirgskreis wurden 2014 bis zum 30. November 53 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen, während es im gesamten Vorjahr 49 waren.

Hauptgrund der "vorläufigen Schutzmaßnahmen" sei die Überforderung der Eltern oder eines Elternteils, hieß es.

"Die dort bestehenden Strukturen sind so dauerbelastet, dass kein geregelter Tagesablauf und keine ausreichenden Wohnbedingungen für die Kinder vorliegen."

Dresden:

Der Dresdner Jugendamtsleiter Claus Lippmann berichtete, dass in der Landeshauptstadt im ersten Halbjahr 2014 in 248 Fällen eine Inobhutnahme erforderlich geworden sei. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 243.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch seien ausschlaggebend gewesen. In den Zahlen enthalten sind auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die ebenfalls vom Jugendamt in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe untergebracht wurden.

Dies waren 2013 bis Ende Juni 17, 2014 im ersten Halbjahr 12.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.
Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.

Chemnitz:

In Chemnitz waren es in dieser Gruppe und diesem Zeitraum im Jahr 2013 16, im ersten Halbjahr 2014 8 Fälle. Im gesamten Jahr 2013 wurden 426 Kinder vom Kinder- und Jugendnotdienst und in Bereitschaftspflegestellen betreut.

Bis zum Juni 2014 waren es 209. Auch hier waren Fälle von Vernachlässigung durch die Eltern ausschlaggebend.

Zwickau:

Im Landkreis Zwickau wurden im ersten Halbjahr 2013 154, in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres 132 Kinder vom Jugendamt außerhalb ihrer Familien untergebracht. In den meisten Fällen war Überforderung der Eltern Grund für die Maßnahme.

Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.
Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.

Mittelsachsen:

Im Landkreis Mittelsachsen gingen die Fallzahlen von 31 auf 22 zurück, hier waren es häufig die Betroffenen selbst, die sich hilfesuchend an die Behörde gewandt hatten.

Görlitz:

Im Landkreis Görlitz wurden im ersten Halbjahr 2014 mit 87 Fällen der Inobhutnahme sechs weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres gemeldet.

Noch keine Zahlen für 2014 lagen im Landkreis Bautzen vor, 2013 waren dort 194 Inobhutnahmen gezählt worden.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr, da in diesem Altersbereich die Schutzbedürftigkeit am größten sei, teilte das Landratsamt mit.

Fotos: dpa

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

NEU

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

NEU

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

NEU

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

NEU

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

NEU

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

NEU

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

NEU

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

3.343

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

3.030

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

1.960

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.308

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

5.023

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

6.009

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

2.386

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

3.028

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

8.474

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

20.521

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.325

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

4.781

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.831

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.389

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.563

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.181

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

13.351

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.148

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.094

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.443

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

776

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

4.298

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.209

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

7.815

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

15.829

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

618

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

512

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.912

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.129

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.318

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.149

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.649

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

6.151

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

3.219

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.658

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

4.086