Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! Top 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel Top Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten Top Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.116 Anzeige
1.863

Immer mehr Kinder aus Crystal-Familien gerissen

Sachsen - Immer mehr Kinder werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.

Sachsen - Immer mehr Kinder in Sachsen werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen und aus der Familie gerissen. Die traurigen Ergebnisse einer DPA-Umfrage im Detail:

In einigen Regionen Sachsens werden zunehmend Kleinkinder wegen des Crystal-Missbrauchs der Eltern aus ihren Familien genommen. Das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zu den Inobhutnahmen 2014 ist eindeutig:

Meißen:

Im Landkreis Meißen stieg die Zahl der Inobhutnahmen bis Mitte Dezember auf 108, während es im Vorjahr 85 waren.

Wie die Leiterin des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Landratsamtes Meißen, Dagmar Güldner, berichtete, mussten im Landkreis vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten und deshalb ihre Kinder vernachlässigten.

Güldners Angaben zufolge betrafen weitere Fälle vor allem die Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, in denen es zu Konflikten mit den Eltern gekommen war.

Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.
Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.

Leipzig:

Im Landkreis Leipzig gab es bis Mitte Dezember 88 Inobhutnahmen von Kleinkindern nach 70 im gesamten vergangenen Jahr.

In den ersten sechs Monaten des gerade abgelaufenen Jahres wurden 624 Kinder im Alter von 13 bis 17 außerhalb ihrer Familien untergebracht wurden. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 582.

Oftmals seien Kindeswohlgefährdungen Anlass dafür gewesen, in 71 Prozent der Fälle habe es sich um Kinder gehandelt, deren Familien einer Risikogruppe angehörten.

Illegale Drogen und andere Suchterkrankungen, aber auch familiäre Gewalt hätten bei der Entscheidung eine Rolle gespielt.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.
Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.

Erzgebirge:

Im Erzgebirgskreis wurden 2014 bis zum 30. November 53 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen, während es im gesamten Vorjahr 49 waren.

Hauptgrund der "vorläufigen Schutzmaßnahmen" sei die Überforderung der Eltern oder eines Elternteils, hieß es.

"Die dort bestehenden Strukturen sind so dauerbelastet, dass kein geregelter Tagesablauf und keine ausreichenden Wohnbedingungen für die Kinder vorliegen."

Dresden:

Der Dresdner Jugendamtsleiter Claus Lippmann berichtete, dass in der Landeshauptstadt im ersten Halbjahr 2014 in 248 Fällen eine Inobhutnahme erforderlich geworden sei. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 243.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch seien ausschlaggebend gewesen. In den Zahlen enthalten sind auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die ebenfalls vom Jugendamt in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe untergebracht wurden.

Dies waren 2013 bis Ende Juni 17, 2014 im ersten Halbjahr 12.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.
Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.

Chemnitz:

In Chemnitz waren es in dieser Gruppe und diesem Zeitraum im Jahr 2013 16, im ersten Halbjahr 2014 8 Fälle. Im gesamten Jahr 2013 wurden 426 Kinder vom Kinder- und Jugendnotdienst und in Bereitschaftspflegestellen betreut.

Bis zum Juni 2014 waren es 209. Auch hier waren Fälle von Vernachlässigung durch die Eltern ausschlaggebend.

Zwickau:

Im Landkreis Zwickau wurden im ersten Halbjahr 2013 154, in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres 132 Kinder vom Jugendamt außerhalb ihrer Familien untergebracht. In den meisten Fällen war Überforderung der Eltern Grund für die Maßnahme.

Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.
Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.

Mittelsachsen:

Im Landkreis Mittelsachsen gingen die Fallzahlen von 31 auf 22 zurück, hier waren es häufig die Betroffenen selbst, die sich hilfesuchend an die Behörde gewandt hatten.

Görlitz:

Im Landkreis Görlitz wurden im ersten Halbjahr 2014 mit 87 Fällen der Inobhutnahme sechs weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres gemeldet.

Noch keine Zahlen für 2014 lagen im Landkreis Bautzen vor, 2013 waren dort 194 Inobhutnahmen gezählt worden.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr, da in diesem Altersbereich die Schutzbedürftigkeit am größten sei, teilte das Landratsamt mit.

Fotos: dpa

Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus Neu So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza Neu
Autobahn bekommt Oberleitung für Laster Neu Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! Neu Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei Neu Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt Neu
Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe Neu Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen Neu Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 15.913 Anzeige Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will Neu Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! Neu Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster Neu IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.083 Anzeige So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt Neu Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt Neu "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus Neu 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung Neu Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? Neu Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See Neu Update Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht Neu Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer Neu 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 1.910 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 1.299 Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! 1.155 Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! 5.881 Horror-Fund! Toter Obdachloser (†55) treibt in beliebtem Badesee 2.195 Wäre eine Terrorismus-Verurteilung gegen Beate Zschäpe illegal? 1.306 Zum dritten Mal: AfD-Meuthen hat geheiratet! 2.924 Festnahme! 18-Jähriger soll für zahlreiche sexuelle Übergriffe verantwortlich sein 3.410 Nach Schmierfett-Skandal an Ostsee: Nun baggert Nord Stream 2 umweltfreundlicher 625 Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen 363 Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" 4.172 Update Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne 4.870 Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an 3.400 Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf 1.914 Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt 3.897 Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt 3.062 "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt 4.416 19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu 4.751 Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen 1.784 Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben 1.097 Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie 1.055 Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt 5.221 Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? 2.648 Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex 7.578 Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer 4.137 Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! 2.821 Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist 176