25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

Neu

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

Neu

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

Neu

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.823
Anzeige
1.813

Immer mehr Kinder aus Crystal-Familien gerissen

Sachsen - Immer mehr Kinder werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.
Im Landkreis Meißen mussten vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten.

Sachsen - Immer mehr Kinder in Sachsen werden wegen Crystal-Missbrauchs der Eltern in Obhut genommen und aus der Familie gerissen. Die traurigen Ergebnisse einer DPA-Umfrage im Detail:

In einigen Regionen Sachsens werden zunehmend Kleinkinder wegen des Crystal-Missbrauchs der Eltern aus ihren Familien genommen. Das Ergebnis einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zu den Inobhutnahmen 2014 ist eindeutig:

Meißen:

Im Landkreis Meißen stieg die Zahl der Inobhutnahmen bis Mitte Dezember auf 108, während es im Vorjahr 85 waren.

Wie die Leiterin des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Landratsamtes Meißen, Dagmar Güldner, berichtete, mussten im Landkreis vermehrt Kleinstkinder in Obhut genommen werden, weil deren Eltern die hochgradig süchtig machende Droge Crystal konsumierten und deshalb ihre Kinder vernachlässigten.

Güldners Angaben zufolge betrafen weitere Fälle vor allem die Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, in denen es zu Konflikten mit den Eltern gekommen war.

Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.
Vor allem in der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen, kommt es zu Konflikten mit den abhängigen Eltern.

Leipzig:

Im Landkreis Leipzig gab es bis Mitte Dezember 88 Inobhutnahmen von Kleinkindern nach 70 im gesamten vergangenen Jahr.

In den ersten sechs Monaten des gerade abgelaufenen Jahres wurden 624 Kinder im Alter von 13 bis 17 außerhalb ihrer Familien untergebracht wurden. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 582.

Oftmals seien Kindeswohlgefährdungen Anlass dafür gewesen, in 71 Prozent der Fälle habe es sich um Kinder gehandelt, deren Familien einer Risikogruppe angehörten.

Illegale Drogen und andere Suchterkrankungen, aber auch familiäre Gewalt hätten bei der Entscheidung eine Rolle gespielt.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.
Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch sind ausschlaggebend, für die Inobhutnahme von Kindern aus Drogen-Familien.

Erzgebirge:

Im Erzgebirgskreis wurden 2014 bis zum 30. November 53 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen, während es im gesamten Vorjahr 49 waren.

Hauptgrund der "vorläufigen Schutzmaßnahmen" sei die Überforderung der Eltern oder eines Elternteils, hieß es.

"Die dort bestehenden Strukturen sind so dauerbelastet, dass kein geregelter Tagesablauf und keine ausreichenden Wohnbedingungen für die Kinder vorliegen."

Dresden:

Der Dresdner Jugendamtsleiter Claus Lippmann berichtete, dass in der Landeshauptstadt im ersten Halbjahr 2014 in 248 Fällen eine Inobhutnahme erforderlich geworden sei. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 243.

Überforderung der Eltern, aber auch Drogenmissbrauch, Misshandlung oder sexueller Missbrauch seien ausschlaggebend gewesen. In den Zahlen enthalten sind auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die ebenfalls vom Jugendamt in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe untergebracht wurden.

Dies waren 2013 bis Ende Juni 17, 2014 im ersten Halbjahr 12.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.
Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr.

Chemnitz:

In Chemnitz waren es in dieser Gruppe und diesem Zeitraum im Jahr 2013 16, im ersten Halbjahr 2014 8 Fälle. Im gesamten Jahr 2013 wurden 426 Kinder vom Kinder- und Jugendnotdienst und in Bereitschaftspflegestellen betreut.

Bis zum Juni 2014 waren es 209. Auch hier waren Fälle von Vernachlässigung durch die Eltern ausschlaggebend.

Zwickau:

Im Landkreis Zwickau wurden im ersten Halbjahr 2013 154, in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres 132 Kinder vom Jugendamt außerhalb ihrer Familien untergebracht. In den meisten Fällen war Überforderung der Eltern Grund für die Maßnahme.

Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.
Hoffnung im Crystal-Trend: Die Tendenz in den Landkreisen Görlitz, Mittelsachsen und Zwickau war 2014 leicht rückläufig.

Mittelsachsen:

Im Landkreis Mittelsachsen gingen die Fallzahlen von 31 auf 22 zurück, hier waren es häufig die Betroffenen selbst, die sich hilfesuchend an die Behörde gewandt hatten.

Görlitz:

Im Landkreis Görlitz wurden im ersten Halbjahr 2014 mit 87 Fällen der Inobhutnahme sechs weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres gemeldet.

Noch keine Zahlen für 2014 lagen im Landkreis Bautzen vor, 2013 waren dort 194 Inobhutnahmen gezählt worden.

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe seien Kinder vom ersten bis zum bis zum siebten Lebensjahr, da in diesem Altersbereich die Schutzbedürftigkeit am größten sei, teilte das Landratsamt mit.

Fotos: dpa

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

Neu

Dieser Sanitäter fährt mit dem Mustang zum Einsatz

Neu

Höxter-Prozess: Wilfried W. will weiter aussagen

Neu

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

7

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.802
Anzeige

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

4.533

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

2.920

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

5.755

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

4.834

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

3.742

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.140
Anzeige

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

3.492

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

4.820

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.004
Anzeige

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

3.755

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

4.823

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

8.025

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

8.910

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.515

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

5.739

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

2.458

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

4.615

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.852

Warum sind wir bloß alle so müde?

3.631

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

1.024

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

908

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.937

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.452

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.541

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

642

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.729

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

4.037

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.600

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

3.084

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

6.054

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.300

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

6.127

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.559

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.437

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

10.427

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.795

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.366

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

928

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.646

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

956

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.910

Streik bei Coca Cola in Halle

642

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

6.183

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.511

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

189

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

859

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

6.218

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.317

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.229