Frau fällt beim Fensterputzen aus dem zwölften Stock und stirbt Top Muss GZSZ-Bösewicht Jo Gerner heute sterben? Jetzt spricht RTL! Top Ernsthaft erkrankt? Marilyn Manson kollabiert schon wieder auf Bühne Top Junger Mann stürzt von Strombrücke und wird schwer verletzt Top
8.522

Ausschreitungen? Drei Demos sorgen in Cottbus für erhöhte Alarmstufe!

Gleich drei angemeldete Demonstrationen sorgen am Samstag in Cottbus für erhöhte Alarmbereitschaft bei der Polizei! Rechte und Linke könnten aufeinanderprallen.
Die Polizei zeigt in Cottbus verstärkt Präsenz.
Die Polizei zeigt in Cottbus verstärkt Präsenz.

Cottbus - Bei diesen drei Demos am Samstag ist Brisanz drin! Denn innerhalb von drei Stunden gehen erst die Flüchtlinge auf die Straße, danach die Rechten.

Nach den schlimmen und teils blutigen Zwischenfällen der letzten Wochen zwischen Deutschen und Flüchtlingen in Cottbus demonstriert zunächst um 11 Uhr ein Bündnis für Weltoffenheit.

Sie kämpfen für ein Leben ohne Hass und ein friedliches Miteinander.

Laut dem Verein "Cottbus Nazifrei" wird die Demo auf dem zentralgelegenen Altmarkt von Flüchtlingen mitinitiiert.

Um 13 Uhr treffen sich dann laut Polizei Teilnehmer vor dem "Blechen Careé", wo es vermehrt zu Übergriffen kam, um "Gemeinsam gegen Faschismus" mobil zu machen.

Brisant: Nur einen Steinwurf entfernt versammelt sich drei Stunden später um 14 Uhr der Verein "Zukunft Heimat" und seine Sympathisanten vor der Oberkirche. Keine 200 Meter Luftlinie vom Altmarkt entfernt!

Der Aufruf zu dieser Gegendemo war bereits Mitte Januar erfolgt. Vor wenigen Tagen hatten Rechte in der Cottbuser Innenstadt sogar Reizgas an Bürger verteilt, wie TAG24 berichtete.

Wegen der Konflikte ist die Stimmung in der 100.000-Einwohner-Stadt sehr angespannt. Die Landesregierung will die brenzlige Situation mit mehr Polizeipräsenz beruhigen.

Zudem wurde verfügt, dass zunächst keine weiteren Flüchtlinge aus der Erstaufnahme des Landes nach Cottbus kommen (TAG24 berichtete).

Die Stadt hat im Gegensatz zu anderen Kommunen in Brandenburg vergleichsweise mehr Flüchtlinge aufgenommen.

Update, 15:05 Uhr

Ein Mann hat während der Demonstrationen den Hitlergruß gezeigt. Wie die Polizei Brandenburg auf Twitter mitteilt, befinde sich der Mann in Gewahrsam.

Update, 17:35

Die drei angemeldeten Demonstrationen verliefen allesamt ohne weiteren Zwischenfälle. Es blieb friedlich.

Rund 600 Teilnehmer bei der Demo "Leben ohne Hass" in Cottbus.
Rund 600 Teilnehmer bei der Demo "Leben ohne Hass" in Cottbus.

Fotos: DPA, Bernd Settnik/dpa

SEK-Einsatz in Lippstadt: Bewaffneter Mann in Zug vermutet Neu Update Elfer-Krimi in Cottbus: Energie für bärenstarken Auftritt nicht belohnt Neu Kein Riesenspiel, aber Hertha rettet sich eine Runde weiter Neu Fürther Trainer fehlt im Pokal gegen den BVB: Das ist der Grund Neu
Beim Highfield: Betrunkener Räuber aus See gefischt Neu Diese Ex-GNTM-Zicke soll von Hartz IV leben 8.763 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 11.766 Anzeige Gymnasium wird erpresst: 10.000 Euro oder Amoklauf 3.353 Schon wieder Tote in Italien! Ausflügler werden von Wassermassen mitgerissen 1.923 Larissa Marolt: Ist das Liebesgeheimnis um ihren Freund damit gelüftet? 2.753 Lena Gercke will sich ab jetzt öfter "oben ohne" zeigen 3.470 Polizist nach Steinwurf durch Streifenwagen-Fenster verletzt 2.056 Welcher Promi (41) posiert denn hier mit toller Bikini-Figur? 1.836 Die Geissens entsetzt: Tochter Shania bekommt zu viele Sex-Nachrichten! 3.313 Trauer in Nürnberg: Ältester Gorilla Europas ist gestorben 2.514 Passagierschiff läuft vor Kölner Altstadt auf Grund 415 Gerald und Anna in Namibia: Sie machen endgültig ernst! 3.189 Ups! Autodieb verirrt sich in Sackgasse 1.030 Heftige Ausschreitung bei Pokalspiel in Magdeburg: Das sagen die Lilien 227 Vermisst: Polizei veröffentlicht neue Details über Alexandra M. 4.591 Badeverbote drohen! Blaualgen-Alarm in Brandenburgs Gewässern 110 Gas tritt in Entsorgungsfirma aus: Mehrere Verletzte! 481 Update Weil er am Handy spielte, starben 12 Menschen: Nun ist der Mann vorzeitig entlassen worden 6.712 #juuling: Was steckt hinter diesem neuen Trend? 4.966 Abartig! Teenager schmiert Hund Kot ins Gesicht und schleudert das Tier zu Boden 3.716 Hotel-Besitzer schneidet Hecke: Mit der Reaktion seines Nachbarn hat er nicht gerechnet 3.816 Bode kritisiert ARD und ZDF: Zu viel Fußball im Fernsehen! 1.190 Gesucht! Hat dieser Mann ein 15-jähriges Mädchen sexuell genötigt? 3.151 Vogel verursacht schweren Verkehrsunfall 2.565 Tourist geht mit Tochter für 50.000 Euro shoppen: Nach Zugfahrt ist alles weg 580 Nach Gewalt-Androhung: Moskauer Circus will Charlotte Roche anzeigen 2.975 Zug kann nicht mehr bremsen und rauscht durch Betonplatten 3.506 "Tinder-Schwindler": Sechs Frauen fielen auf seine Masche herein 3.334 Polizei-Einsatz gegen TV-Team: Jetzt sprechen alle Beteiligten 6.253 Frisch aus der Gerüchteküche: BVB wirft Auge auf Liverpool-Star 2.454 187 Strassenbande trauert um erschossenen Freund 5.369 Mysteriöser Vermissten-Fall: Wo ist diese Königsboa? 1.125 Update Nun schaltet sich "Aktenzeichen XY" ein: Wo ist Jitka S. (51) aus Gronau? 6.308 Messer-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof: Täter flüchtet 663 Mann (98) läuft jeden Tag 10 Kilometer, um seine todkranke Frau zu sehen 3.530 63-Jähriger stürzt mit Gleitschirm in die Tiefe 1.108 Urlaub endet im Horror: Putzfrau geht mit Eisenstange auf Touristin los 4.098 Ausgeschlafen und trotzdem hundemüde? Daran könnte es liegen 9.105 Vom Opfer zur Täterin? MeToo-Vorreiterin wird sexuelle Nötigung vorgeworfen 1.344 "Image einer Hexe": So will es Sabia Boulahrouz allen zeigen 2.888 Vogel fliegt gegen Leitung und legt ganze Stadt lahm 1.212 Dramatischer Anstieg: Zehntausende an Masern erkrankt! 2.644 "Promi Big Brother"-Beichte: Suff-Sex bei Johannes und Chethrin? 4.847 Frau (47) mehrfach in Gartenlaube vergewaltigt 11.246 Eine einfache Handy-PIN hat auch Vorteile: Polizei ruft "Muada" an 1.361