Zwei Männer bei Prügel-Attacken in Chemnitz verletzt

Chemnitz - Die Polizei Chemnitz zu Zeugen zu zwei Schlägereien am Montagabend in Schloßchemnitz.

An der Ecke Limbacher Straße/ Fritz-Matschke-Straße gab es am Montag zwei Prügelattacken.
An der Ecke Limbacher Straße/ Fritz-Matschke-Straße gab es am Montag zwei Prügelattacken.  © Klaus Jedlicka

Was war passiert? Gegen 21.30 Uhr war es an einem Imbiss im Bereich Limbacher Straße/ Fritz-Matschke-Straße zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ein Gast schlug plötzlich auf einen 40 Jahre alte Mann ein. Nach der Attacke verließ der Angreifer mit einer Frau und einem Kleinkind das Lokal. Der Unbekannte wird als groß und schlank beschrieben. Er soll deutsch gesprochen haben und seine Begleiterin russisch. Wieso der Mann plötzlich zuschlug, ist unbekannt.

Etwa zwei Stunden später wurde die Polizei erneut an die Straßenecke gerufen. Ein 23-Jähriger gab an, dass er von Unbekannten angegriffen und geschlagen worden sei.

Die Angreifer wurden wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,80 Meter groß und schlank
  • kurze braune Haare
  • beide trugen graue Shirts
  • einer hatte eine lange, dunkelgraue Hose an, der andere eine kurz dunkle Hose

Beide Opfer waren betrunken und wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Angaben zu den Körperverletzungsdelikten machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371/387102 entgegen.

Titelfoto: Klaus Jedlicka

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0