Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

TOP

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

NEU

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
1.780

Anschlag auf Mohammed-Karikaturen-Ausstellung: Zwei Tote

Dallas - Wieder sind Mohammed-Karikaturen offensichtlich der Anlaß für Blutvergießen. Diesmal sterben zwei Angreifer in Texas. Dort haben zwei Unbekannte haben am Sonntag am Rande einer anti-islamischen Veranstaltung im US-Staat Texas das Feuer eröffnet. Sie wurden dann von Polizisten erschossen, wie US-Medien am Abend (Ortszeit) unter Berufung auf Behördenangaben berichteten.
Bei der Ausstellung von Mohammed-Karikaturen in Garland war Geert Wilders als Redner eingeladen.
Bei der Ausstellung von Mohammed-Karikaturen in Garland war Geert Wilders als Redner eingeladen.

Dallas - Wieder sind Mohammed-Karikaturen offensichtlich der Anlass für Blutvergießen. Zwei Männer haben in Texas ein Gemeindezentrum gestürmt und das Feuer eröffnet. Die Polizei tötete die Angreifer.

Die zwei Unbekannten haben am Sonntag am Rande einer anti-islamischen Veranstaltung im US-Staat Texas das Feuer eröffnet. Sie wurden dann von Polizisten erschossen, wie US-Medien am Abend (Ortszeit) unter Berufung auf Behördenangaben berichteten.

Der Vorfall geschah vor einem Gebäude in Garland, in dem eine umstrittene Ausstellung von Mohammed-Karikaturen gezeigt wurde. Gastgeber der Veranstaltung war die New Yorker American Freedom Defense Initiative, eine Organisation, die als extrem rechts und anti-islamisch gilt.

Demnach untersuchten Bombenexperten in der Nacht zum Montag noch das Fahrzeug der beiden Angreifer - besorgt, dass es Sprengstoff enthalten könnte. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt.

Als Redner war der niederländische Islamkritiker Geert Wilders, der auch in Dresden vor PEGIDA-Anhängern sprach, eingeladen.

Der Angriff ereignete sich vor einem Gebäude in Garland, in dem eine umstrittene Ausstellung von Mohammed-Karikaturen gezeigt wurde.
Der Angriff ereignete sich vor einem Gebäude in Garland, in dem eine umstrittene Ausstellung von Mohammed-Karikaturen gezeigt wurde.

Satirische Abbildungen des Propheten Mohammed werden von vielen Muslimen als extrem beleidigend empfunden.

Im Januar waren bei einem Anschlag islamistischer Terroristen auf das französische Satiremagazin "Charlie Hebdo", das wiederholt Mohammed-Karikaturen veröffentlicht hatte, zwölf Menschen ums Leben gekommen.

Den Medienberichten zufolge fuhren die beiden Männer vor dem Gebäude in Garland vor und schossen auf einen Wachmann. Dann seien sie bei einem Feuergefecht mit Polizisten getötet worden.

Weil die Veranstaltung so umstritten gewesen sei, habe es starke Sicherheitsvorkehrungen gegeben, berichtete unter anderem der Sender MSNBC.

Demnach hielt der Veranstalter am Sonntagabend einen Wettbewerb ab, bei dem ein Preis von 10.000 Dollar für die beste Mohammed-Karikatur ausgesetzt war.

Die Polizisten erschossen die beiden Angreifer in Garland.
Die Polizisten erschossen die beiden Angreifer in Garland.

Fotos: dpa

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

NEU

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

NEU

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

NEU

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

NEU

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

5.794

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

4.491

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

650

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

4.373

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

1.621

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

1.748

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

1.858

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

12.487

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

3.930

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.750

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

8.318

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.023

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

6.775

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.081

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.190

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.746

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.445

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.627

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

7.487

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

8.176

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

12.132

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.663

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.440

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

623

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.265

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.432

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.671

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.184

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

13.047

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

4.101

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.648

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

20.307

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.503

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.888