Fünf Verletzte bei gleich zwei Unfällen, ein Schwerverletzter

Köln - In Ehrenfeld und Bilderstöckchen kam es am Dienstagvormittag innerhalb kurzer Zeit zu zwei Unfällen mit Verletzten, darunter auch ein Schwerverletzter.

In Ehrenfeld und Bilderstöckchen kam es am Dienstag zu zwei Unfällen. (Symbolbild)
In Ehrenfeld und Bilderstöckchen kam es am Dienstag zu zwei Unfällen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei Köln mitteilte, kam es am Dienstag zwischen 11.30 Uhr und 15 Uhr in Ehrenfeld und Bilderstöckchen zu zwei Unfällen.

Der Unfall in Ehrenfeld ereignete sich an der Kreuzung Weinsbergstraße/Melatengürtel. Dort kollidierte gegen 11.30 Uhr ein 53-Jähriger in seinem Renault Master mit dem BMW einer 72-Jährigen. Dabei wurden neben dem BMW-Fahrer auch dessen Beifahrerin (91) sowie der Beifahrer (42) des Renault verletzt.

Auf der Robert-Perthel-Straße kam es gegen 15 Uhr zum zweiten Unfall.

Ein 47-jähriger Mann aus Frechen fuhr in seinem Audi 4 Richtung Militärringstraße. Auf Höhe des dortigen Autohauses stieß er mit einem ausfahrenden Audi Q2 zusammen.

Der Fahrer (69) des Q3 verletzte sich leicht. Der 47-Jährige musste dagegen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Unfallorte wurden für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Die Unfallstellen mussten zeitweise gesperrt werden. (Symbolbild)
Die Unfallstellen mussten zeitweise gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0