73-Jähriger Zwickauer läuft noch immer Marathon

Vorwärts immer: Karl-Jürgen Riedel trainiert bei Wind und Wetter. Ohne Bewegung fehlt ihm was.
Vorwärts immer: Karl-Jürgen Riedel trainiert bei Wind und Wetter. Ohne Bewegung fehlt ihm was.  © Klaus Jedlicka

Zwickau - Und er läuft und läuft und läuft... Tägliches Training ist für Karl-Jürgen Riedel sehr wichtig: Der 73-Jährige ist Langstreckenläufer aus Leidenschaft. An mehr als 600 Wettbewerben hat er schon teilgenommen, über 100 Marathons ist er dabei gelaufen.

"Im Jahr bin ich bei bis zu 20 Rennen dabei", erzählt Riedel. "Aktuell bereite ich mich auf den 6-Stunden-Lauf in Fürth im März vor."

Einmal die Woche trainiert er mit seinen Vereinskameraden vom ESV LOK Zwickau. "Aber das würde nicht reichen, um einen Marathon durchzustehen." Deshalb läuft Riedel täglich - manchmal bis zu 20 Kilometer. "Ich wohne direkt an der Mulde, da findet sich immer eine schöne Strecke", sagt er.

1983 gewann der Zwickauer seinen ersten Wettbewerb, zwei Jahre später lief er den ersten Marathon. "Seitdem wollte ich immer weiter machen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Ich laufe, so lange es körperlich eben noch geht."

Ob in New York, Sydney oder Nashville - überall war Riedel schon als Teilnehmer dabei. "Nur die Antarktis fehlt mit noch", erzählt er. "Ein Lauf auf Grönland würde mich reizen. In Island beispielsweise bin ich auch schon mit gerannt."

Rund 55.000 Kilometer weit ist Riedel in seiner Läufer-Karriere schon gerannt. Neben seinen Laufeinheiten geht er auch zur Rückenschule und zum Schwimmen.

"Mein zweites Hobby ist das Bergsteigen im Elbsandsteingebirge. Aber dafür bleibt wenig Zeit neben meinem Training." Tja, man eben Prioritäten setzen...

Dank seines Hobbys kam der Zwickauer weltweit viel rum. Unter anderem war er beim New-York-Marathon dabei.
Dank seines Hobbys kam der Zwickauer weltweit viel rum. Unter anderem war er beim New-York-Marathon dabei.  © Klaus Jedlicka
Im Jahr läuft Karl-Jürgen Riedel bei etwa 20 Rennen mit.
Im Jahr läuft Karl-Jürgen Riedel bei etwa 20 Rennen mit.  © Klaus Jedlicka
Zahlreiche Urkunden hat er schon bekommen.
Zahlreiche Urkunden hat er schon bekommen.  © Klaus Jedlicka
Karl-Jürgen Riedel stöbert in Erinnerungen.
Karl-Jürgen Riedel stöbert in Erinnerungen.  © Klaus Jedlicka
Die Medaillensammlung des Seniors kann sich sehen lassen - lauter schöne Erinnerungen.
Die Medaillensammlung des Seniors kann sich sehen lassen - lauter schöne Erinnerungen.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0