Anschlag auf den neuen Superknast in Zwickau

Zwickau - In der Nacht auf den Montag brannte ein Radbagger in der Bülaustraße auf dem Gelände der umstrittenen Superknast-Baustelle in Zwickau-Marienthal aus.

Ein Radbagger brannte auf der JVA-Baustelle aus.
Ein Radbagger brannte auf der JVA-Baustelle aus.  © Ralph Koehler

"Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler der Kriminalpolizei von Brandstiftung aus", teilte ein Polizeisprecher mit.

Die Beamten stellten Beschädigungen an weiteren Fahrzeugen auf der JVA-Baustelle fest. Sachschaden insgesamt: rund 150.000 Euro.

Die gemeinsame Haftanstalt von Sachsen und Thüringen mit 820 Plätzen für Männer soll Anfang 2024 in Betrieb gehen, Ende Mai begannen die Bauarbeiten.

Die Polizei bittet um Zeugen-Hinweise unter Tel. 0375/428 44 80.

So soll der Superknast einmal aussehen.
So soll der Superknast einmal aussehen.  © Frick Krüger Nusser/ Plan2 GmbH

Titelfoto: Ralph Koehler

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0