Sperrung aufgehoben! Verdächtiger Koffer in Zwickau war leer

Dieser herrenlose Koffer sorgte am Donnerstagvormittag für eine Vollsperrung am Hauptbahnhof.
Dieser herrenlose Koffer sorgte am Donnerstagvormittag für eine Vollsperrung am Hauptbahnhof.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Zwickau - Nach dem Fund eines herrenlosen Koffers ist der Hauptbahnhof in Zwickau gesperrt worden.

Das Gepäckstück wurde am Donnerstagmorgen im Bahnhof gefunden. Da kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, wurde der Koffer als gefährlich eingestuft.

Wie die Bundespolizei auf Twitter mitteilt, kommt es dadurch auch zu Behinderungen im Bahnverkehr.

Spezialkräfte sind unterwegs.

Update, 11.14 Uhr:

Wie die Bundespolizei mitteilt, ist der Einsatz beendet und die Sperrung aufgehoben. Der Koffer war leer.

Der Bahnverkehr nimmt wieder seinen normalen Betrieb auf.

Vor dem Hauptbahnhof warten Fahrgäste auf die Aufhebung der Sperrung.
Vor dem Hauptbahnhof warten Fahrgäste auf die Aufhebung der Sperrung.  © Pro Picture/Ralph Köhler
Der Hauptbahnhof in Zwickau ist derzeit dicht.
Der Hauptbahnhof in Zwickau ist derzeit dicht.  © Pro Picture/Ralph Köhler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0