5000 Quadratmeter in Flammen: Feuer auf ehemaliger Halde

Zwickau - Auf einer ehemaligen Abraumhalde in Zwickau hat es am Freitag einen Brand gegeben.

Durch den Feuerwehreinsatz kam es zu Behinderungen auf der Wildenfelser Straße.
Durch den Feuerwehreinsatz kam es zu Behinderungen auf der Wildenfelser Straße.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, hat es auf der bewachsenen Halde auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern gebrannt.

"Durch den Feuerwehreinsatz und durch Rauch kam es zu erheblichen Behinderungen auf der Wildenfelser Straße: Diese war für etwa drei Stunden voll gesperrt", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

Der Feuerwehreinsatz war gegen 18 Uhr beendet. Mitten in der Nacht zu Samstag musste die Feuerwehr erneut anrücken, da sich wieder Glutnester gebildet hatten.

Was den Brand auf der Halde ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Auf der Halde war eine Fläche von etwa 5000 Quadratmetern in Brand geraten.
Auf der Halde war eine Fläche von etwa 5000 Quadratmetern in Brand geraten.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Titelfoto: Pro Picture/Ralph Köhler

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0