Nächster "Roter Bulle" für den FSV

Fridolin Wagner (19) kam in dieser Spielzeit für RBII zu 23 Regionalligaeinsätzen.
Fridolin Wagner (19) kam in dieser Spielzeit für RBII zu 23 Regionalligaeinsätzen.  © Picture Point

Zwickau - Die Spieler von RB Leipzigs U23 stehen bei den Westsachsen hoch im Kurs! Nach Anthony Barylla wechselt mit Fridolin Wagner der nächste "Jungbulle" von der Pleiße an die Zwickauer Mulde.

"Fridolin ist ein talentierter Spieler, der eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen hat. Trotz zahlreicher anderer Anfragen hat er sich für den FSV Zwickau entschieden, da er sich hier optimal weiterentwickeln kann", erklärt FSV-Sportdirektor David Wagner.

Fridolin Wagner (19) kam in dieser Spielzeit für RBII zu 23 Regionalligaeinsätzen (2 Tore/1 Vorlage). Zuvor durchlief der zentrale Mittelfeldspieler von 2011 an alle Nachwuchsstationen von RB und war hier zuletzt Kapitän der U19.

Für die U19- und U18-Auswahl des DFB absolvierte Wagner sieben Einsätze (kein Tor).

Der gebürtige Leipziger unterschrieb beim FSV Zwickau für zwei Jahre. Der Vertrag beinhaltet keine Option auf Verlängerung und besitzt nur Gültigkeit für die 3. Liga.

Titelfoto: Picture Point


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0