Gewaltige Explosion und Flammen-Inferno in Wohnblock: Vier Verletzte!

Top

Buch streut grauenhafte Gerüchte! Wurden Jungen im Vatikan zum Oralsex gezwungen?

Top

Die ganz ganz große Liebe: Natalia und ihr Yotta schweben auf Wolke 7

Neu

Sängerin wird verhaftet, weil sie verfüherisch Banane lutscht

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

84.500
Anzeige
15.089

Konsequenzen nach Flüchtlings-Aushang an Friseursalon

Die Mitarbeiterin habe sich nicht richtig ausgedrückt, heißt es nun. Doch der Zettel hat für alle heftige Konsequenzen!
Der Mann habe keine Qualifizierung für Frauenfrisuren, heißt es nun. Doch der Kommunikationsfehler hat nun Konsequenzen.
Der Mann habe keine Qualifizierung für Frauenfrisuren, heißt es nun. Doch der Kommunikationsfehler hat nun Konsequenzen.

Zwickau - Was als fachlicher Hinweis für die Kunden eines Friseurladens gedacht war, endete in einer ausländerfeindlichen Debatte.

In deren Folge hat eine Friseur-Kette aus Wolfsburg Sicherheitsmaßnahmen für ihre Filiale in Zwickau ergriffen. Das teilte ein Unternehmenssprecher von Klier am Montag mit. Hintergrund ist ein Aushang, auf dem zu lesen war, dass vom 10. bis zum 15. Juli ab 16.00 Uhr keine Frauen mehr in dem Laden frisiert würden, weil dann ein syrischer Herrenfriseur nur Männer bediene.

Dies hatte am Wochenende für Aufregung und in sozialen Medien für einen Shitstorm gesorgt. Der syrische Angestellte wurde angefeindet, wie Medien berichteten.

Der Unternehmenssprecher erklärte, der Mann habe nur eine Ausbildung als Herrenfriseur. Er sei somit für Frauen-Frisuren nicht qualifiziert.

Eine Mitarbeiterin in Zwickau habe jedoch einen Kommunikationsfehler begangen, als sie den Zettel schrieb, so der Sprecher. Die Frau sei am Boden zerstört über das, was sie ausgelöst habe.

Der Syrer bekomme Tariflohn, und seine Anstellung sei mit keiner finanziellen Förderung verbunden, erklärte der Sprecher. Wo der Mann künftig arbeite, werde zu seinem Schutz nicht gesagt.

Darüber hinaus habe man Vorkehrungen für die Sicherheit der Mitarbeiter in der Zwickauer Filiale getroffen. Details dazu wollte der Sprecher nicht nennen.

Nach Angaben des Unternehmens werden bundesweit zahlreiche Flüchtlinge mit Ausbildung als Friseur beschäftigt. Mit Verweis auf die Sicherheit der Mitarbeiter nannte der Sprecher jedoch weder Zahlen noch Arbeitsorte.

Fotos: 123RF

Hier wird U-Bahn-Schläger von der Polizei ruhig gestellt

Neu

Svenja starb bei der Loveparade: Ihr Vater kämpft für sie

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

81.154
Anzeige

Schwerer Frontalcrash: Geschockter Fahrer flieht von der Unfallstelle

Neu

Rätselhaftes Symbol auf dem Smartphone macht alle verrückt

Neu

16-jährige Artistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Neu

19 Tote und acht Verletzte bei schrecklichem Wohnhausbrand

Neu

Nach elf Jahren gibt es "nur" noch 30 Risiken auf Pannen-BER

Neu

Verloren gegangener Junge erkennt seine Familie auf Fotos

Neu

Mann kann einfach nicht fassen, was er da in seinem Wasserglas findet

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.089
Anzeige

Erstickungstod! So gefährlich kann der Besuch in einer Shisha-Bar werden

Neu

Riesiger Christbaum löst Polizei-Einsatz aus

Neu

"Kranke Welt"! Bachelorette-Star ist Katja Krasavice ein Dorn im Auge

Neu

Gefühlt minus 15 Grad! Der Brocken friert ein

Neu

Darum entschied sich Sports-Kanone Leo für die Amputation seines Beines

Neu

Studenten der Uni Leipzig fordern: Hetz-Professor muss gehen!

Neu

Radfahrer tödlich verunglückt: Zwei Autos überfahren 38-Jährigen

4.548

Massencrash mit Rettungsdienst: Mehrere Verletzte

4.422

Trick der Pharma-Industrie? Millionen Menschen über Nacht erkrankt

9.082

So kreativ demonstrierten Atomwaffen-Gegner auf Berlins Straßen

134

Zehnjähriges Kind ruft Polizei: Mutter erstochen im Flur gefunden

17.518

Fiese Eiterbeulen an künstlichen Fingernägeln

4.881

Obenauf! Anastacia besteigt höchsten Kirchturm der Welt

1.464

Nachts um drei: Verfolgungsjagd endet mit Schuss und ordentlich Blechschaden

2.708

"Tatort"-Legende Justus Pankau ist tot

1.318

So viel Spinnen isst du wirklich im Schlaf

11.420

Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

6.771

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

24.396

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

2.381

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

6.962

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

2.386

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

26.770

Shitstorm gegen Sara Kulka: "Sperr' Dich mit Deinen Kindern zu Hause ein!"

4.090

Verkehrskontrolle: Polizist fürchtet um sein Leben und schießt

5.840

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

2.375

20-Jähriger verliert bei Horror-Crash sein Leben

17.582

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

12.207

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

1.357

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

9.306

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

818

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

1.695

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

4.937

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

1.918

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

2.377

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

13.231

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

2.928

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

1.114

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

5.201

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

1.310

Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

4.883

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

2.192

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

25.176

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

5.524