Konsequenzen nach Flüchtlings-Aushang an Friseursalon 15.154
Ex-Partner bedroht Frau mit Messer, dann rammt sie mit Auto aus Verzweiflung einen Baum Top
Nach Tesla-Fabrik: BASF baut 500-Millionen-Euro-Fabrik in Schwarzheide Top Update
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 3.121 Anzeige
Champions League ab 2021 bei Amazon Prime! Übertragungs-Hammer in Deutschland Top
15.154

Konsequenzen nach Flüchtlings-Aushang an Friseursalon

Die Mitarbeiterin habe sich nicht richtig ausgedrückt, heißt es nun. Doch der Zettel hat für alle heftige Konsequenzen!
Der Mann habe keine Qualifizierung für Frauenfrisuren, heißt es nun. Doch der Kommunikationsfehler hat nun Konsequenzen.
Der Mann habe keine Qualifizierung für Frauenfrisuren, heißt es nun. Doch der Kommunikationsfehler hat nun Konsequenzen.

Zwickau - Was als fachlicher Hinweis für die Kunden eines Friseurladens gedacht war, endete in einer ausländerfeindlichen Debatte.

In deren Folge hat eine Friseur-Kette aus Wolfsburg Sicherheitsmaßnahmen für ihre Filiale in Zwickau ergriffen. Das teilte ein Unternehmenssprecher von Klier am Montag mit. Hintergrund ist ein Aushang, auf dem zu lesen war, dass vom 10. bis zum 15. Juli ab 16.00 Uhr keine Frauen mehr in dem Laden frisiert würden, weil dann ein syrischer Herrenfriseur nur Männer bediene.

Dies hatte am Wochenende für Aufregung und in sozialen Medien für einen Shitstorm gesorgt. Der syrische Angestellte wurde angefeindet, wie Medien berichteten.

Der Unternehmenssprecher erklärte, der Mann habe nur eine Ausbildung als Herrenfriseur. Er sei somit für Frauen-Frisuren nicht qualifiziert.

Eine Mitarbeiterin in Zwickau habe jedoch einen Kommunikationsfehler begangen, als sie den Zettel schrieb, so der Sprecher. Die Frau sei am Boden zerstört über das, was sie ausgelöst habe.

Der Syrer bekomme Tariflohn, und seine Anstellung sei mit keiner finanziellen Förderung verbunden, erklärte der Sprecher. Wo der Mann künftig arbeite, werde zu seinem Schutz nicht gesagt.

Darüber hinaus habe man Vorkehrungen für die Sicherheit der Mitarbeiter in der Zwickauer Filiale getroffen. Details dazu wollte der Sprecher nicht nennen.

Nach Angaben des Unternehmens werden bundesweit zahlreiche Flüchtlinge mit Ausbildung als Friseur beschäftigt. Mit Verweis auf die Sicherheit der Mitarbeiter nannte der Sprecher jedoch weder Zahlen noch Arbeitsorte.

Fotos: 123RF

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 52.141 Anzeige
Schalke 04 mit schöner Geste: Veltins-Arena steht jetzt am Rudi-Assauer-Platz 1 Top
Nach Baby-Sensation: Angelina Heger gibt Schwangerschafts-Update Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.327 Anzeige
Influencerin Isabel Kraus, Frau von Handball-Star Mimi Kraus, braucht zu Hause gute Nerven Neu
Polizist (30) von hinten mit Messer angegriffen: Neue Details zum Täter (23) in München Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.014 Anzeige
Klage abgewiesen! 1. FC Köln muss keine Provision für Modeste-Transfer bezahlen Neu
Rechte steigen in falschen Zug ein: Dann bricht eine Massenschlägerei aus Neu
GZSZ: Ausgerechnet von ihm! Brenda und Felix werden beim Klo-Sex erwischt Neu
Großvermieter Vonovia bekommt Negativ-Preis in Sachsen Neu
Mann (37) schafft es auf 373 Punkte in Flensburg! Jetzt droht Knast Neu
Baby (1) wegen Kleinigkeit von Mutter zu Tode geprügelt Neu
FC Bayern: Hoeneß verabschiedet sich mit einem Knall! Neu
Hund rettet Familie vor Feuer: Trotzdem gibt es traurige Verluste Neu
Täter sind überall: Polizei warnt nach Vorfällen in Augsburg und München Neu
Tödlicher Glatteis-Crash: SUV-Fahrer knallt gegen Lkw und stirbt Neu
Dynamo Dresden: Markus Kauczinski ist neuer Cheftrainer! Neu
Hund frisst Kaugummis, Familie verliert dramatischen Wettlauf gegen die Zeit! 651
"Der Bachelor": Kann Leah (23) aus Hamburg das Herz von Sebastian erobern? 399
Kopfschuss-Mord in Berlin: Toter Georgier ist für Putin ein "blutrünstiger Bandit" 954 Update
Darum solltet Ihr Euren Hund nicht mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen 813
Nazi-Youtuber in Dachau verurteilt: "Volkslehrer" muss 10.800 Euro blechen 615
Schüsse in Krankenhaus in Ostrava: Mehrere Tote, Täter (42) bringt sich auf Flucht selbst um 6.053 Update
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften 1.260
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied 2.461
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet 2.448
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß 665
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" 2.657
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm 900
Mann schmeißt Hund von einer Brücke, doch damit hat er nicht gerechnet... 2.985
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? 1.684
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht 1.202
Vermisster Junge (9) aus Rostock ist wieder da! 2.085 Update
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert 281
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm 6.445
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle 2.825
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus 1.655
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon 890
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 7.777
Nach Vergewaltigungs-Vorwurf: Mann (29) in Stadtwald bei Leipzig niedergestochen 6.942
Meine Meinung: Der 1. FC Köln braucht einen radikalen Schnitt! 919
Wow, Lara gewinnt "Survivor" und kassiert 500.000 Euro! 1.237
"Frauen sind wie Hunde": MontanaBlack kassiert Shitstorm und versteht die Welt nicht mehr 1.735
Messerangriff mitten in der City: 19-Jähriger schwer verletzt 5.835
Bestialische Messerattacke: Hat ein Mann (55) seine Ehefrau aus Eifersucht ermordet? 700
Der Bachelor: Kann sexy Jessy Sebastian Preuss den Kopf verdrehen? 587
Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete 879
Shopping Queen: Tänzerin Stefanie will bei Guido Maria Kretschmer überzeugen 2.991