FSV Zwickau muss wochenlang auf Stammtorhüter Brinkies verzichten

Zwickau - Der FSV Zwickau muss in den nächsten Wochen ohne Stammtorhüter Johannes Brinkies auskommen! Der 25-Jährige zog sich im letzten Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Innenbandanriss im linken Knie zu und wird voraussichtlich sechs Wochen ausfallen.

Johannes Brinkies vo FSV Zwickau muss pausieren.
Johannes Brinkies vo FSV Zwickau muss pausieren.  © Picture Point/Gabor Krieg

"Pommes hatte nach dem Spiel über leichte Schmerzen geklagt und sich am Montag zu einer vorsorglichen MRT-Untersuchung ins Heinrich-Braun-Klinikum begeben. Dabei wurde die Verletzung festgestellt. Eine OP ist aber nicht notwendig", berichtet Sportdirektor David Wagner.

Für Brinkies wird der 20-jährige Neuzugang Matti Kamenz zwischen die Pfosten rücken.

"Für solche Situationen wurde er verpflichtet. Matti kann jetzt zeigen, was er drauf hat und wir sind überzeugt, dass er diese Aufgabe meistern wird", so Wagner.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0