Perfekt! Barylla wechselt von RB Leipzig nach Zwickau

Anthony Barylla wechselt von RB Leipzig II zum FSV.
Anthony Barylla wechselt von RB Leipzig II zum FSV.  © Picture Point

Zwickau - Anthony Barylla ist der erste Neuzugang für die kommende Saison. Der 19-jährige Defensivspieler wechselt von RB Leipzig II nach Westsachsen und unterschrieb bis 30. Juni 2019.

Barylla und der FSV Zwickau, da war doch was? Richtig! Anthony Baryllas Vater André dürfte den älteren FSV-Fans noch bestens bekannt sein.

In der Saison 1991/92 und von 1993 bis 1999 absolvierte der heute 49-Jährige 118 Pflichtspiele für die Rot-Weißen, darunter 74 Einsätze in der 2. Bundesliga. Nun heißt es: "Wie der Vater, so der Sohn."

"Anthony ist ein junger, sehr gut ausgebildeter Spieler, der zu 100 Prozent in unser Anforderungsprofil passt" freut sich Sportdirektor David Wagner über die Verpflichtung von Barylla junior.

Der gebürtige Geraer entstammt der Jugend des SV Schmölln und wechselte vor sieben Jahren in das Nachwuchsleistungszentrum von RB Leipzig. In den Saisons 2013/14 und 2014/15 qualifizierte er sich mit der U17 beziehungsweise U19 von RB für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft.

Seit vergangenem Sommer gehört der gelernte Rechtsverteidiger der U23 von RB Leipzig an, für die er in der Regionalliga Nordost 20 Einsätze (zwei Tore) bestritt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0