KSC-Spiel neu angesetzt: Englische Woche für FSV

Zwickau - Das Drittliga-Heimspiel des FSV Zwickau gegen den Karlsruher SC wird am Dienstag, 12. Februar, um 19 Uhr nachgeholt. Dies gab der DFB am Dienstagvormittag bekannt.

Das Stadion war am Samstag komplett eingeschneit.
Das Stadion war am Samstag komplett eingeschneit.  © FSV Zwickau

Die ursprünglich für vergangenen Sonntag angesetzte Partie war wegen heftiger Schneefälle abgesagt worden (TAG24 berichtete). FSV-Coach Joe Enochs freut sich über die zeitnahe Neuansetzung: "In der Tabelle liegt alles eng beieinander. Da ist es gut, dass wir diesen Nachholer nicht ewig vor uns herschieben und Gefahr laufen derweil ins Hintertreffen zu geraten."

Den Westsachsen steht nun eine anspruchsvolle englische Woche mit Partien in Köln (9.2.) und zuhause gegen Karlsruhe (12.2.) sowie Jena (17.2.) bevor.

Dazu Enochs: "Für die Fans sind das zwei sehr interessante Heimspiele in kurzer Folge. Ich hoffe wir können gegen Karlsruhe auf viele Zuschauer zählen, auch wenn die Partie abends stattfindet."

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0