Montags? FSV-Sportdirektor Wagner nimmt's locker

Zwickau - Montagsspiele: In der 1. Bundesliga sind sie ein rotes Tuch, in der 2. Bundesliga seit 25 Jahren gängige Praxis. Mit der Saison 2018/19 wird der Montagabend erstmals offiziell in den Rahmenspielplan der 3. Liga aufgenommen.

Sportdirektor David Wagner (l.) und Trainer Joe Enochs akzeptieren die Montagsspiele. Sie sollen aber mit Bedacht ausgewählt werden - so der Wunsch der Zwickauer.
Sportdirektor David Wagner (l.) und Trainer Joe Enochs akzeptieren die Montagsspiele. Sie sollen aber mit Bedacht ausgewählt werden - so der Wunsch der Zwickauer.  © Picture Point/Gabor Krieg

Das Montagsspiel geht auf den neuen Medienrechtevertrag zurück, der ab dieser Spielzeit in Kraft tritt und jedem Drittligisten TV-Einnahmen in Höhe von 1,2 Millionen Euro statt vorher nur 700.000 Euro beschert. Einmal Freitag (19 Uhr), sechsmal Sonnabend (14 Uhr), zweimal Sonntag (13/14 Uhr) und einmal Montag (19 Uhr) – so sieht der Drittliga-Spieltag künftig aus.

Rein theoretisch bestreitet jeder Verein zwei Montagsspiele - auch der FSV Zwickau. Bisher mussten die Rot-Weißen montags nur für ihre Nachholer gegen Hansa Rostock (20.3.2017/2:2) und den Karlsruher SC (23.4.2018/2:4) ran. "Ich hoffe darauf, dass bei der Terminierung auf humane und fanfreundliche Entfernungen geachtet wird", appelliert Sportdirektor David Wagner an die DFB-Verantwortlichen.

Zwickau liegt zwar nicht an der Peripherie, wie Rostock, Cottbus oder Meppen, trotzdem sind die Entfernungen für die Westsachsen nicht ohne. Einzig Jena (83 Kilometer), Halle (133), Cottbus (217) und Würzburg (268) sind weniger als 300 Kilometer entfernt. Danach wird es für die Auswärtsfahrer sportlich. Der legendäre Betzenberg in Kaiserslautern ist 480 Kilometer entfernt. Lotte (482) und Köln (483) sind ähnliche Knochen.

Den Vogel schießt die Fahrt nach Meppen ab. Ins Emsland stehen 583 Kilometer auf dem Programm. "Am Ende wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird", vertraut Wagner auf den Spielplan.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0