Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.189 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 4.129
3.744

Archäologen machen in Zwickau einen interessanten Fund

Die wichtigste Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau wird in den kommenden zwei Jahren saniert.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht im Auftrag des Landesamtes für Archäologie einen Fund, den sie im Boden des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) entdeckt hat.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht im Auftrag des Landesamtes für Archäologie einen Fund, den sie im Boden des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) entdeckt hat.

Zwickau - Beinahe liebevoll streicht Cornelia Schnabel über die etwa vier mal fünf Zentimeter große Keramikscherbe.

"Das ist schon ein bisschen mein Lieblingsstück dieser Grabung", sagt die 56-Jährige lächelnd. Als Grabungstechnikerin ist sie im Auftrag des Landesamts für Archäologie seit Ende Januar damit beschäftigt, den Untergrund des Zwickauer Gewandhauses zu erkunden.

Die wichtigste Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau wird in den kommenden zwei Jahren für rund 14 Millionen Euro umfassend saniert. Bevor die Arbeiten im Inneren des von 1522 bis 1525 errichteten Gebäudes richtig losgehen, konnten die Archäologen auf Spurensuche gehen.

Neben den Keramik-Überresten, bei denen es sich laut Expertin vermutlich um einen Krug aus dem 15. Jahrhundert handelt, wurden Tierknochen und ein altes Fundament gefunden. "Historische Quellen belegen, dass es einen Vorgängerbau gegeben hat. Aber nun haben wir erstmals einen greifbaren Nachweis", freut sich Rebecca Wegener, Gebietsreferentin des Landesamts.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man Farbunterschiede im Boden. Die schwarzen Stellen weisen demnach Holzkohle auf.

Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht mit einer Kelle den Untergrund im Gewandhaus Zwickau.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht mit einer Kelle den Untergrund im Gewandhaus Zwickau.

Die Fachleute sprechen von einer Brandschutt-Schicht. Wahrscheinlich wurde der Vorgängerbau oder die Vorgängerbauten - das muss die Auswertung erst noch ergeben - beim großen Stadtbrand von 1403 zerstört, wie Steffi Haupt, Leiterin der Zwickauer Denkmalbehörde, erläutert.

Wie damals üblich wurde das neue Haus auch mit alten Baumaterialien gebaut. Cornelia Schnabel fand bei ihrer Arbeit im einstigen Theaterfoyer vier große Spolien, so nenne man bearbeitete Steine, die wiederverwendet werden. Diese sollen nach Angaben der obersten Denkmalpflegerin der Stadt geborgen, restauriert und später in geeigneter Form präsentiert werden.

Das sei dann aber außer den Scherben auch schon alles, was sie aus dem Boden herausholen würden, sagt Archäologin Wegener. Denn anders als landläufig oft angenommen, belasse ihre Wissenschaft gefundene Spuren am liebsten für die Nachwelt im Boden. "Ausgraben ist immer das letzte Mittel, denn auch das ist letztendlich eine Zerstörung", sagt sie.

Stattdessen werden alle Befunde minuziös dokumentiert, bevor sie unter einem Vlies gut geschützt wieder in der Erde verschwinden. Bei großen Bauvorhaben ist das Landesamt demnach routinemäßig eingebunden, um im Vorfeld nach Spuren zu suchen, bevor diese durch Bauarbeiten zerstört werden.

Wo die Archäologen suchen müssen, sei vor allem aus alten Dokumenten ersichtlich. So verfüge allein das Landesamt mit Sitz in Dresden über Ortsakten, die bis in die 1870er Jahre zurückreichten. Nur etwa zehn bis 30 Prozent der Denkmäler in Sachsen seien überhaupt bekannt, vieles liege nach wie vor im Dunkeln - sprichwörtlich. "Beim Stadtkern von Zwickau war allerdings klar, das wir etwas finden werden", sagt Wegener. Daher habe man die Möglichkeit genutzt, um in den Boden zu schauen.

Das allerdings läuft streng nach Bauplan ab. So durfte Cornelia Schnabel nur bis in eine Tiefe von 55 Zentimeter gehen - genauso tief wie die Arbeiten für die neue Bodenplatte ohnehin vorgesehen sind. Anfangs hätten die Bauarbeiter skeptisch bis belustigt reagiert, als sie mit ihrem Handfeger bewaffnet auf der Matte stand. "Ich sage dann immer, ich komme zum Putzen. Wir nennen das tatsächlich so", erzählt sie.

In wenigen Tagen allerdings ist die Arbeit vor Ort erledigt, dann geht es zur Auswertung ins Büro.

Im Zwickauer Theater beginnt nach Entkernung und Rückbau Anfang April die eigentliche Sanierung. Im Frühjahr 2019 soll das denkmalgeschützte Gebäude in einer Mischung aus klassischer Theateratmosphäre und offener Raumgestaltung wieder eröffnen.

Dafür werden Foyer, Treppenaufgang sowie Besuchergarderobe neu gestaltet und die etwa 370 Sitzplätze ausgetauscht. Zudem werden Dach, Fassade, Sanitäranlagen und Technik erneuert.

Die Fassade des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) zeigt am 09.03.2017 deutliche Risse. In den kommenden zwei Jahren soll das Theater umfassend saniert werden.
Die Fassade des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) zeigt am 09.03.2017 deutliche Risse. In den kommenden zwei Jahren soll das Theater umfassend saniert werden.

Fotos: DPA

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.559 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 40.616
Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.422 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 5.222 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.038 Anzeige Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 2.832 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 6.199 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 4.196 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.827 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.522 Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 3.172 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.734 Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 13.441 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.760 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.771 Anzeige Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 17.074 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.787 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.231 Anzeige Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.168 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 380 Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.696 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.641 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.695 Anzeige Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 27.671 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.151 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 7.107 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.698 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.149 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 782 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.067 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.795 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.603 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 9.711 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 278 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 18.667 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 12.774 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.462 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.213 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.775 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.133 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 867 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.494 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 133 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 4.130 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.492 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 3.088 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 15.376 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.708 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 27.286 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.917 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 4.823