Archäologen machen in Zwickau einen interessanten Fund 3.780
Frontal-Unfall mit Laster: Frau stirbt in brennendem Auto Neu
Tolles Werk! Junge baut Olympiastadion mit Lego nach Neu
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Auto-Hammer! Tesla-Boss will Fabrik in Berliner Umland bauen 841
3.780

Archäologen machen in Zwickau einen interessanten Fund

Die wichtigste Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau wird in den kommenden zwei Jahren saniert.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht im Auftrag des Landesamtes für Archäologie einen Fund, den sie im Boden des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) entdeckt hat.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht im Auftrag des Landesamtes für Archäologie einen Fund, den sie im Boden des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) entdeckt hat.

Zwickau - Beinahe liebevoll streicht Cornelia Schnabel über die etwa vier mal fünf Zentimeter große Keramikscherbe.

"Das ist schon ein bisschen mein Lieblingsstück dieser Grabung", sagt die 56-Jährige lächelnd. Als Grabungstechnikerin ist sie im Auftrag des Landesamts für Archäologie seit Ende Januar damit beschäftigt, den Untergrund des Zwickauer Gewandhauses zu erkunden.

Die wichtigste Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau wird in den kommenden zwei Jahren für rund 14 Millionen Euro umfassend saniert. Bevor die Arbeiten im Inneren des von 1522 bis 1525 errichteten Gebäudes richtig losgehen, konnten die Archäologen auf Spurensuche gehen.

Neben den Keramik-Überresten, bei denen es sich laut Expertin vermutlich um einen Krug aus dem 15. Jahrhundert handelt, wurden Tierknochen und ein altes Fundament gefunden. "Historische Quellen belegen, dass es einen Vorgängerbau gegeben hat. Aber nun haben wir erstmals einen greifbaren Nachweis", freut sich Rebecca Wegener, Gebietsreferentin des Landesamts.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man Farbunterschiede im Boden. Die schwarzen Stellen weisen demnach Holzkohle auf.

Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht mit einer Kelle den Untergrund im Gewandhaus Zwickau.
Die Grabungstechnikerin Cornelia Schnabel untersucht mit einer Kelle den Untergrund im Gewandhaus Zwickau.

Die Fachleute sprechen von einer Brandschutt-Schicht. Wahrscheinlich wurde der Vorgängerbau oder die Vorgängerbauten - das muss die Auswertung erst noch ergeben - beim großen Stadtbrand von 1403 zerstört, wie Steffi Haupt, Leiterin der Zwickauer Denkmalbehörde, erläutert.

Wie damals üblich wurde das neue Haus auch mit alten Baumaterialien gebaut. Cornelia Schnabel fand bei ihrer Arbeit im einstigen Theaterfoyer vier große Spolien, so nenne man bearbeitete Steine, die wiederverwendet werden. Diese sollen nach Angaben der obersten Denkmalpflegerin der Stadt geborgen, restauriert und später in geeigneter Form präsentiert werden.

Das sei dann aber außer den Scherben auch schon alles, was sie aus dem Boden herausholen würden, sagt Archäologin Wegener. Denn anders als landläufig oft angenommen, belasse ihre Wissenschaft gefundene Spuren am liebsten für die Nachwelt im Boden. "Ausgraben ist immer das letzte Mittel, denn auch das ist letztendlich eine Zerstörung", sagt sie.

Stattdessen werden alle Befunde minuziös dokumentiert, bevor sie unter einem Vlies gut geschützt wieder in der Erde verschwinden. Bei großen Bauvorhaben ist das Landesamt demnach routinemäßig eingebunden, um im Vorfeld nach Spuren zu suchen, bevor diese durch Bauarbeiten zerstört werden.

Wo die Archäologen suchen müssen, sei vor allem aus alten Dokumenten ersichtlich. So verfüge allein das Landesamt mit Sitz in Dresden über Ortsakten, die bis in die 1870er Jahre zurückreichten. Nur etwa zehn bis 30 Prozent der Denkmäler in Sachsen seien überhaupt bekannt, vieles liege nach wie vor im Dunkeln - sprichwörtlich. "Beim Stadtkern von Zwickau war allerdings klar, das wir etwas finden werden", sagt Wegener. Daher habe man die Möglichkeit genutzt, um in den Boden zu schauen.

Das allerdings läuft streng nach Bauplan ab. So durfte Cornelia Schnabel nur bis in eine Tiefe von 55 Zentimeter gehen - genauso tief wie die Arbeiten für die neue Bodenplatte ohnehin vorgesehen sind. Anfangs hätten die Bauarbeiter skeptisch bis belustigt reagiert, als sie mit ihrem Handfeger bewaffnet auf der Matte stand. "Ich sage dann immer, ich komme zum Putzen. Wir nennen das tatsächlich so", erzählt sie.

In wenigen Tagen allerdings ist die Arbeit vor Ort erledigt, dann geht es zur Auswertung ins Büro.

Im Zwickauer Theater beginnt nach Entkernung und Rückbau Anfang April die eigentliche Sanierung. Im Frühjahr 2019 soll das denkmalgeschützte Gebäude in einer Mischung aus klassischer Theateratmosphäre und offener Raumgestaltung wieder eröffnen.

Dafür werden Foyer, Treppenaufgang sowie Besuchergarderobe neu gestaltet und die etwa 370 Sitzplätze ausgetauscht. Zudem werden Dach, Fassade, Sanitäranlagen und Technik erneuert.

Die Fassade des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) zeigt am 09.03.2017 deutliche Risse. In den kommenden zwei Jahren soll das Theater umfassend saniert werden.
Die Fassade des Gewandhauses in Zwickau (Sachsen) zeigt am 09.03.2017 deutliche Risse. In den kommenden zwei Jahren soll das Theater umfassend saniert werden.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.070 Anzeige
Hochrangiger Militärchef getötet: Dschihad feuert aus Rache 190 Raketen auf Israel ab 1.001
Wegen Quagga-Muscheln! Trinkwasserrohre aus Bodensee werden erneuert 199
So könnt Ihr Euch rund 90 Mio. Euro Weihnachtsgeld schnappen Anzeige
Baby-Glück! Chryssanthi Kavazi und Tom Beck sind zum ersten Mal Eltern geworden 2.881
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle 3.665
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.546 Anzeige
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? 5.658
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus 1.422
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.201 Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! 3.035
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte 6.765
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht 8.055
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.506 Anzeige
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! 2.290
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung 3.315
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 5.597
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge 3.429
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 1.712
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 40.366
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 960
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! 718
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 533
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 2.953
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 6.610
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 4.518
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 3.982
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 6.298
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 357
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 565
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 2.710
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 866
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 1.383
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.475
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 1.568
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.574
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 9.304
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 442
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 12.349
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 1.714
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 1.525
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 1.069
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 624
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 1.254
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 3.204
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 667
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 1.236
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 318
European Championships 2022 finden in München statt! 35
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 933
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 14.205