Ich bin der neue Polizeipräsident und habe einen 3-Punkte-Plan

Zwickaus neuer oberster Polizist: Conny Stiehl (59) leitet zum zweiten Mal in 
seiner Karriere die Polizeidirektion Zwickau.
Zwickaus neuer oberster Polizist: Conny Stiehl (59) leitet zum zweiten Mal in seiner Karriere die Polizeidirektion Zwickau.  © Sven Gleisberg

Zwickau - Zwickaus neuer Polizeipräsident Conny Stiehl (59) ist jetzt offiziell im Amt. Mitte der 1990er-Jahre leitete er schon einmal die PD Zwickau, wechselte dann nach Aue und Görlitz.

In Zwickau übernimmt er zwei Jahre vor seiner möglichen Pensionierung eine 1240 Mitarbeiter starke Belegschaft, die mitten im personellen Umbruch steckt.

Erster Schwerpunkt: „Neue Polizisten müssen ausgebildet werden“, sagt Stiehl. Das gilt vor allem auch für die Kriminalpolizei, deren Förderung in Stiehls Arbeit einen Schwerpunkt bilden soll.

Zweiter Schwerpunkt: Betrifft das Thema Terror. „Die Anschlagsgefahr ist bei uns in Zwickau nicht größer als anderswo“, sagt Stiehl. Aber die Polizisten müssen auf den Ernstfall vorbereitet sein. „Technisch bei der Ausrüstung, in der Aus- und Weiterbildung und auch mental.“

Dritter Schwerpunkt: Die Bürgerpolizisten. „Seit zehn Jahren haben wir die - und noch immer weiß die Bevölkerung nichts davon.“ Hier muss die Öffentlichkeitsarbeit massiv verbessert werden.

Titelfoto: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0