Am Samstag gibt es Budenzauber in Zwickau

Zwickau - Am Samstag geht das einzig große Hallenturnier in Sachsen über die Bühne. 12.45 Uhr startet das ZEV-Hallenmasters in der Zwickauer Stadthalle.

Wegen seiner "Wohnzimmer-Atmosphäre" mit der kurzen Entfernung zum Spielfeld ist das Turnier besonders beliebt.
Wegen seiner "Wohnzimmer-Atmosphäre" mit der kurzen Entfernung zum Spielfeld ist das Turnier besonders beliebt.  © Imago

Neben Titelverteidiger und Gastgeber FSV Zwickau gehen auch Drittligist Carl-Zeiss Jena und Regionalliga-Spitzenreiter Chemnitzer FC an den Start. Das Perspektivteam von Dynamo Dresden, der vogtländische Viertligist und Stammgast VfB Auerbach sowie eine Sport-im-Osten-Auswahl, bestehend aus Spielern mitteldeutscher Spieler, komplettieren das Teilnehmerfeld.

12.45 Uhr wird das Turnier eröffnet, der Pokal gegen 18 Uhr an das Siegerteam überreicht. Das Traditionsturnier konnte in den zurückliegenden Jahren namhafte Pokalsieger feiern.

So gewannen neben den Hausherren unter anderem Dynamo, der CFC oder Energie Cottbus das Turnier.

Wegen seiner "Wohnzimmer-Atmosphäre" mit der kurzen Entfernung zum Spielfeld ist das Turnier besonders beliebt.

Titelfoto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0