Serie reißt nicht ab! Erneut Einbrüche in Zwickauer Einfamilienhäuser

Zwickau - Die Einbruchserie in Zwickau scheint nicht abzureißen! Am Dienstagabend wurden zwei Einfamilienhäuser im Stadtteil Marienthal aufgebrochen.

Diebe brachen in Zwickau in mehrere Häuser ein. (Symbolbild)
Diebe brachen in Zwickau in mehrere Häuser ein. (Symbolbild)  © 123RF

Zwischen 15 und 19 Uhr wurde im Florian-Geyer-Weg in ein Haus eingebrochen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam über die Terrassentür ein und durchsuchten die Räume.

Ein zweites Haus wurde im Tannhäuserweg gegen 20:15 Uhr aufgebrochen. Auch dort gelangten Unbekannte über die Terrassentür in das Haus.

Sie durchwühlten die obere Etage und klauten Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe.

"Ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Dieser nahm eine Spur auf und folgte dieser bis zur Endhaltestelle der Straßenbahn", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Einbrüchen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben. Unter Telefon 0375 428 4480 werden Hinweise entgegengenommen.

Erst am Wochenende durchwühlten Diebe mehrere Einfamilienhäuser in Zwickau (TAG24 berichtete).

Unbekannte Täter drangen gewaltsam über die Terrassentür ins Haus ein und durchsuchten die Räume. (Symbolbild)
Unbekannte Täter drangen gewaltsam über die Terrassentür ins Haus ein und durchsuchten die Räume. (Symbolbild)  © 123RF/ Ricardo Reitmeyer

Titelfoto: 123RF/ Ricardo Reitmeyer

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0