Renault kracht frontal in den Gegenverkehr: Drei Verletzte

Auf regennasser Straße krachte der Renault in den Gegenverkehr.
Auf regennasser Straße krachte der Renault in den Gegenverkehr.  © 123RF

Zwickau - Auf regennasser Straße sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos drei Menschen verletzt worden.

Ein 36 Jahre alter Autofahrer geriet am Mittwoch in Zwickau mit seinem Renault auf der Marienthaler Straße ins Schleudern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Er verlor die Kontrolle und geriet mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Audi zusammen. Dessen 43 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt.

Der 36-Jährige und die 38 Jahre alte Fahrerin des zweiten Wagens erlitten leichte Verletzungen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0