Schwieriger Löscheinsatz: Müllfahrzeug gerät in Brand

Zwickau - Ein brennender Mülllaster hat am Dienstag für einen Feuerwehreinsatz in Zwickau gesorgt.

Die Straße musste rund zwei Stunden gesperrt werden.
Die Straße musste rund zwei Stunden gesperrt werden.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Das Fahrzeug, das mit Plastik-Abfall aus der Gelben Tonne gefüllt war, war gerade in der Adam-Ries-Straße, als das Feuer ausbrach.

Der Löscheinsatz gestaltete sich schwierig: Die Hydraulik an dem Müllwagen war ausgefallen, so dass die Einsatzkräfte das Dach aufschneiden mussten, um an den Brandherd zu gelangen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schließlich unter Kontrolle bringen.

Die Adam-Ries-Straße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Was den Brand in dem Müllfahrzeug ausgelöst hat, ist noch unklar. Es können auch noch keine Angaben zum entstandenen Schaden gemacht werden.

Um den Brand zu löschen, musste die Feuerwehr das Dach des Müllwagens aufschneiden.
Um den Brand zu löschen, musste die Feuerwehr das Dach des Müllwagens aufschneiden.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0