8-jähriges Kind angefahren: Unbekannter fährt weiter

Zwickau - Ein Unbekannter hat am Sonntag in Zwickau mit seinem Auto ein Kind angefahren und ist danach davongefahren.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Zwickau. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Zwickau. (Symbolbild)  © dpa/Rene Ruprecht

Der Achtjährige habe gegen 18.20 Uhr an der Kreuzung Pölbitzer Straße/Franz-Mehring-Straße auf seinem Fahrrad eine Fußgängerampel bei Grün überquert, teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit.

Dabei habe das abbiegende Auto den Kleinen berührt, worauf er gestürzt sei und sich verletzte. Das Auto fuhr weiter in Richtung Schubertstraße.

Der Junge wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei sucht den Fahrer des Autos. Er ist ca. 20-25 Jahre alt. Sein Fahrzeug ist schwarz oder dunkelblau. Das Kennzeichen beginnt mit Z für Zwickau.

Der Wagen müsste vorn rechts leichte Beschädigungen aufweisen.

Weiterhin sucht die Polizei die Insassen eines silbernen VW Sharan, der zum Unfallzeitpunkt die Kreuzung aus Fahrtrichtung Crimmitschauer Straße befuhr sowie weitere Unfallzeugen.

Sie werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach, unter Telefon 03765/500 zu melden.

Titelfoto: dpa/Rene Ruprecht

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0