Zwickau: Diebe haben es auf Simsons abgesehen

Zwickau - In Zwickau haben es Diebe offenbar auf Kleinkrafträder abgesehen. In den vergangenen Tagen verschwanden mehrere Simsons.

In den vergangenen Tagen wurden in Zwickau zwei Mopeds geklaut. (Symbolbild)
In den vergangenen Tagen wurden in Zwickau zwei Mopeds geklaut. (Symbolbild)  ©  Thomas Fehr/ 123 RF

Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilt, klauten die Täter zwischen Montagabend 19 Uhr und Dienstag 6.15 Uhr am Heckenweg eine Simson S51. Das Kleinkraftrad war mit einem Seilschloss und einem Lenkerschloss gesichert.

Das Fahrzeug, das einen Wert von rund 1100 Euro hat, hat das Kennzeichen 115 SCG.

Im Laufe des Dienstags verschwand eine weitere Simson S51 in Zwickau: Das Moped war in der Karl-Keil-Straße auf dem Parkplatz am Hubschrauber abgestellt und mit einem Lenkerschloss gesichert. Der aktuelle Wert des Kleinkraftrades liegt bei 1500 Euro. Die Simson hat das Versicherungskennzeichen 667 HJE.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu den Diebstählen machen können oder wissen, wo sich die Fahrzeuge derzeit befinden. Hinweise nimmt die Polizei Zwickau unter Telefon 0375/44580 entgegen.

Schon mehrere Diebstähle im Februar

Es ist nicht das erste Mal in diesem Monat, dass in Zwickau Simson-Mopeds geklaut wurden. In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu solchen Diebstählen in der Muldenstadt: Am Wostokweg verschwand zwischen dem 18. Februar 22 Uhr und dem 19.Februar 8 Uhr eine goldfarbene Simson S50 (Wert: 1300 Euro), die an einem Kellerfenster angeschlossen war. Im Ortsteil Weißenborn wurde Anfang Februar in der Dieselstraße eine grüne Simson (Wert: 2000 Euro, Versicherungskennzeichen 730 LGM) geklaut. Das Moped war mit zwei Schlössern gesichert, was die Täter aber nicht vom Diebstahl abhielt.

Wenig Erfolg hatte ein mutmaßlicher Dieb Mitte des Monats: Ein Jugendlicher hatte am 13. Februar von einem Parkplatz in der Tonstraße eine Simson S51 im Wert von 2000 Euro geklaut. "Am späteren Abend wurden das Krad und der 14-jährige deutsche Tatverdächtige durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung Zwickau in der Magazinstraße festgestellt und der Polizei übergeben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahl eingeleitet", teilte die Polizei Zwickau einen Tag später mit.

Diebe haben es derzeit aber nicht nur auf Simson-Mopeds abgesehen, auch eine Autoknacker-Bande macht seit Monaten Zwickau unsicher. Es gab bislang über 130 Fälle im gesamten Stadtgebiet, der Schaden geht in die Tausende (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Thomas Fehr/ 123 RF

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0