Fünf Millionen oben drauf! Gewandhaus wird teurer

Zwickau - Und es wird noch teurer: Die Kosten für das Bauvorhaben "Umbau und Sanierung des Gewandhauses Zwickau" steigen weiter. Und zwar von 14,25 Millionen Euro auf 19,5 Millionen Euro.

Noch immer komplett eingerüstet: Die Eröffnung des Gewandhauses ist erst für 2020 geplant.
Noch immer komplett eingerüstet: Die Eröffnung des Gewandhauses ist erst für 2020 geplant.  © Sven Gleisberg

"Seit Oktober 2017 konnten zum einen die Bauarbeiten am Gewandhaus nicht in dem Umfang wie ursprünglich geplant durchgeführt werden und zum anderen mussten aus verschiedenen Gründen erhebliche Abweichungen bei den zu erwartenden Bau- und Planungskosten (...) festgestellt werden", teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Rohbau- und Baumeisterarbeiten sind inzwischen zu 75 Prozent abgeschlossen, die Zimmererarbeiten zu 50 Prozent. Mit dem Innenausbau soll im Juni begonnen werden.

Die Eröffnung ist für den 3. Oktober 2020 geplant.

André Grosser (48) und Mirko Stoppe (30) tauschen die Balken im Dachstuhl aus.
André Grosser (48) und Mirko Stoppe (30) tauschen die Balken im Dachstuhl aus.  © Sven Gleisberg

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0