Töteten sie wegen eines Autos? Prozess gegen Killer-Pärchen startet

Zwickau - Ab Mittwoch müssen sich Michaela P. (17) und Jonny H. (20) vor dem Zwickauer Landgericht verantworten. Sie werden beschuldigt, einen Mann getötet zu haben.

Michaela P. und Jonny H. müssen sich ab 25. April wegen Mordes vor Gericht verantworten.
Michaela P. und Jonny H. müssen sich ab 25. April wegen Mordes vor Gericht verantworten.  © privat/Theo Stiegler

Der Fall sorgte Ende 2017 für großes Aufsehen: Die 17-Jährige und ihre 20 Jahre alter Freund sollen im November einen Mann aus Gera umgebracht haben, weil sie dessen Auto haben wollten. Den Toten sollen die beiden laut Staatsanwaltschaft in den Kofferraum gelegt und die Leiche später in die Fulda geworfen haben (TAG24 berichtete).

Die Ermittler waren dem Pärchen auf die Spur gekommen, weil Geld vom Opfer auf das Konto von Jonny H. überwiesen wurde. Das Pärchen gestand die Tat, doch die Leiche blieb verschwunden. Das Opfer wurde erst im Februar von Spaziergängern entdeckt.

Der Vater des Opfers tritt als Nebenkläger auf. Bis zum 21. Juni sind an der Jugendkammer des Landgerichts vier Folgetermine angesetzt.

Titelfoto: privat/Theo Stiegler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0