Rapper "Oziris" dreht neues Video auf Mallorca

Der Zwickauer Rapper Billy Unger (Künstlernamen Oziris, 29) beim Videodreh auf Mallorca.
Der Zwickauer Rapper Billy Unger (Künstlernamen Oziris, 29) beim Videodreh auf Mallorca.

Zwickau - 2018 feiert Zwickau 900-Jähriges. Gleichzeitig veröffentlicht der aus der Schwanenstadt stammende Rapper Billy "Oziris" Unger (29) sein zehntes Album "Generation y".

Für die erste Single "Pisser Alltag" ist Unger nach Mallorca gejettet für seinen Videodreh. "Toller Blick aufs Meer, tolle Location, nur das Wetter war ein bisschen lala", so der Rapper.

In Ungers Songs geht es um die ganz persönliche Sicht auf "Gott und die Welt". Die eine oder andere scharfe Kelle gegen gesellschaftliche Missstände wird ausgepackt, auch ein paar Politiker bekommen vom angehenden Elektro-Meister ihr Fett weg.

Die Idee mit dem Videodreh kam Ungers Schulkumpel Daniel Fröhlich (31). Den verschlug es vor Jahren beruflich auf die Insel. "Der Dreh hat Riesenspaß gemacht", erzählt Unger.

Wer "Oziris" in Zwickau live erleben will, muss sich bis zum Stadtfest im August gedulden. Da plant er, auf der Bühne Peter-Breuer-Straße nicht nur in der Jury von "Zwickaus Superstar" zu sitzen, sondern auch selbst zu performen.

Das Malle-Video gibt es ab Montag auf youtube.de im Oziris-Kanal zu sehen.

Beim Zwickauer Stadtfest will Rapper Billy Unger wieder in seiner Heimatstadt auftreten.
Beim Zwickauer Stadtfest will Rapper Billy Unger wieder in seiner Heimatstadt auftreten.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka