Stadtjubiläum: Zwickau mit Mega-Party für eine Million Euro

Eine Schwanenstadt zum Klettern und Toben entsteht anstelle des alten Spielplatzes, so Diplom-Ingenieurin Sylvia Staude (59).
Eine Schwanenstadt zum Klettern und Toben entsteht anstelle des alten Spielplatzes, so Diplom-Ingenieurin Sylvia Staude (59).  © Klaus Jedlicka

Zwickau - Der Countdown läuft: In fünf Wochen startet Zwickau ins Jubiläumsjahr. Die Stadt feiert 900 Jahre mit mehr als 100 Veranstaltungen.

Los geht es in der Silvesternacht. Mit der „Nacht der Nächte“ startet Zwickau in sein Jubiläumsjahr. Neben fünf Sonderausstellungen gibt es Konzerte, Vorträge, Sport-Events und Angebote für Familien.

Das Theater lädt beispielsweise zu einem (kulturellen) Schumann-Marathon ein, während die Sportler des SV Vorwärts von Dortmund nach Zwickau laufen wollen - und damit gleich einen zehnfachen Marathon auf der mehr als 400 Kilometer langen Strecke planen.

Insgesamt sind rund 70 Vereine, Unternehmen und Institutionen in die Megaparty eingebunden, die sich Zwickau eine Million Euro kosten lässt.

90 Prozent der Vorbereitungen sind "in Sack und Tüten", so Finanzbürgermeister Bernd Meyer.
90 Prozent der Vorbereitungen sind "in Sack und Tüten", so Finanzbürgermeister Bernd Meyer.  © Klaus Jedlicka

In der Festwoche vom 1. bis 5. Mai lockt das „Festival of Lights“, bei dem 20 historische Gebäude in der Innenstadt in ein ganz besonderes Licht getaucht werden.

Zudem gibt es ein Geschenk von der Stadt an die Stadt: Ein in den Boden eingelassenes Wasserband soll auf dem Hauptmarkt an das Jubiläum erinnern. Die 150.000 Euro dafür haben Unternehmen gesponsert.

Ein weiteres Geschenk für Kinder soll es bis Ende 2018 geben: eine „Schwanenstadt“ zum Spielen, Klettern und Toben anstelle des alten Spielplatzes am Schwanenteich. Kostenpunkt: 400.000 Euro.

Zwickau feiert 2018 das 900-jährige Bestehen. Los geht es bereits in der Silvesternacht. Insgesamt stehen über 100 Veranstaltungen auf dem Programm.
Zwickau feiert 2018 das 900-jährige Bestehen. Los geht es bereits in der Silvesternacht. Insgesamt stehen über 100 Veranstaltungen auf dem Programm.  © Ralph Koehler/Propicture

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0