Ford fängt nach Unfall Feuer: Fahrer schwer verletzt

Zwickau - Bei einem schweren Unfall auf der A72 bei Zwickau ist ein 36-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Ford brannte bei dem Unfall aus. (Symbolbild)
Der Ford brannte bei dem Unfall aus. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilte, kam der Ford-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Zwickau-West und Zwickau-Ost (Richtung Leipzig) von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Leitplanke.

"Das Fahrzeug fing in der Folge Feuer und brannte aus. Der Fahrer konnte sich retten, wurde jedoch schwer verletzt", so ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer betrunken war. Er hatte mehr als drei Promille intus.

Der entstandene Schaden beträgt rund 5000 Euro.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0