Zwei Autos krachen zusammen: Drei Verletzte, darunter ein Kind

Bei einem Unfall in Zwickau ist am Donnerstag eine Autofahrerin schwer verletzt worden (Symbolbild).
Bei einem Unfall in Zwickau ist am Donnerstag eine Autofahrerin schwer verletzt worden (Symbolbild).  © Harry Härtel/Haertelpress

Zwickau - Bei einem Unfall in Zwickau ist am Donnerstag eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Die 44-Jährige prallte mit ihrem Auto gegen das Fahrzeug einer 33-Jährigen, die gerade von einem Supermarktparkplatz auf die Scheffelstraße im Stadtteil Pölbitz einbog, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte.

Die 44-Jährige wurde bei dem Unfall am Donnerstag schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 33-Jährige und deren ebenfalls im Auto sitzende dreijährige Tochter wurden leicht verletzt.

Die Scheffelstraße musste für fast drei Stunden voll gesperrt werden. Es entstand eine Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Der Unfalldienst sucht Zeugen, die gesehen haben, ob die Renaultfahrerin vor dem Zusammenstoß blinkte. Zeugen sollen sich unter Telefon 03765500 melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0